Google Chrome - HTTP-Webseiten bald als unsicher gekennzeichnet

In Kürze wird Googles Chrome-Browser Webseiten, die nur über HTTP ohne TLS-Verschlüsselung laufen, als unsicher kennzeichnen.

von Sara Petzold,
09.07.2018 12:45 Uhr

Google Chrome markiert ab Version 68 Webseiten ohne TLS-Verschlüsselung als unsicher.Google Chrome markiert ab Version 68 Webseiten ohne TLS-Verschlüsselung als unsicher.

Webseiten ohne TSL-Zertifikat haben in Googles Browser Chrome bald einen schweren Stand: Denn ab dem 23. Juli wird die Software in Version 68 alle unverschlüsselten HTTP-Seiten als unsicher kennzeichnen. Eine entsprechende Warnung wird dann künftig in der Adressleiste neben dem Symbol für die Seiteninformation auftauchen.

Das Darknet - Mehr als nur illegaler Schwarzmarkt

Im offiziellen Entwicklerblog erklärt Google, dass man auf diese Weise das Internet sicherer machen und die Verbreitung der HTTPS-Verschlüsselung vorantreiben wolle. Außerdem will Google laut Heise mit Chrome Version 70 auf die Anzeige des grünen Schlosses in der Adressleiste für HTTPS verzichten - die Verschlüsselung soll auf diese Weise zum Standard erhoben werden.

Allerdings ist der Anteil an TLS-verschlüsselten Webseiten noch ein ganzes Stück von der Vollständigkeit entfernt. Laut W3techs (via Heise) nutzen derzeit 36,1 Prozent aller Webseiten HTTPS, wohingegen Firefox rund 71 Prozent aller Webseiten mit dem Standard lädt. Laut Google sind es in Chrome unter Android und Windows derzeit 68 Prozent, während 81 der Top-100-Webseiten HTTPS einsetzen.

Für Webentwickler, die ihre Webseite auf HTTPS umstellen wollen, bietet Google übrigens das Tool Lighthouse an. Darüber können Entwickler ein audit ihrer Webseite durchführen und letztere entsprechend an HTTPS anpassen.

Verschärfte USK-Freigaben - Wenn Erotikspiele Grenzen überschreiten

Windows 10 Spielmodus ausprobiert - Mehr fps auf Knopfdruck? 0 Windows 10 Spielmodus ausprobiert - Mehr fps auf Knopfdruck?


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen