GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Ground Control 2

Raketen oder Schild?

Gegen den Angriff unserer Flieger hat der feindliche Spähtrupp keine Abwehrmöglichkeit. Gegen den Angriff unserer Flieger hat der feindliche Spähtrupp keine Abwehrmöglichkeit.

Die NSA führt 15 Einheiten ins Feld, die Viron-Armee 18. Jeder dieser Truppentypen verfügt über einen alternativen Feuermodus. NSA-Raketenwerfer etwa erzeugen auf Knopfdruck einen Energieschild, der nahe Einheiten vor Artilleriebeschuss schützt. Dicke Menschenpanzer hingegen transformieren in den Festungsmodus - dann sind sie zwar unbeweglich, aber schwer zu knacken. Nur wenn Sie die Modi taktisch klug nutzen und auf die richtige Mischung aus Infanterie, Fahrzeugen und Fliegern setzen, haben Sie in den Schlachten eine Chance.

Viele Einheiten der außerirdischen Virons unterscheiden sich kaum von ihren menschlichen Gegenstücken - der Raketenwerfer der Aliens dient beispielsweise ebenfalls als optionaler Schutzschildgenerator. Nette Idee: Zwei Viron-Einheiten gleichen Typs dürfen verschmelzen. So entsteht etwa aus zwei Schwebepanzern ein riesiger Stahlkoloss - natürlich mit Festungsmodus. Bei Bedarf lassen sich die Truppen wieder trennen.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,3 MByte
Sprache: Deutsch

2 von 5

nächste Seite


GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.