GTA Online: After Hours - Das steckt drin: Alle Fahrzeuge, Nachtclubs und Preise

Mit dem neuen GTA-Online-DLC After Hours gibt es reichlich Gelegenheit neue Fahrzeuge und Nachtclubs zu kaufen. Wir haben alle Inhalte und Preise.

von Sebastian Zelada,
27.07.2018 12:45 Uhr

Mit Gay Tony halten auch eine Reihe neuer Inhalte in GTA Online Einzug.Mit Gay Tony halten auch eine Reihe neuer Inhalte in GTA Online Einzug.

Seit dem 25. Juli steht mit dem neuen DLC After Hours auch eine Wagenladung frischer Inhalte in GTA Online bereit. Vor allem auf die neuen Fahrzeuge und Nachtclubs haben es die meisten wohl abgesehen. Es gibt wie immer attraktive Ware zu erstehen, viel zu tun und als besonderes Highlight legen in den Clubs DJs aus der echten Welt auf.

An den Reglern stehen diverse weltbekannte Resident-DJs, die bis zum 14. August wöchentlich wechseln. Aktuell sorgt die Deep-House-Koryphäe Salomun für Stimmung in eurem Club. Am 31. Juli übernehmen Tale of Us, ab dem 7. August steht Dixon hinter den Plattentellern und ab dem 14. August zeichnet The Black Madonna für die Musikauswahl verantwortlich.

Rauben, Rennen fahren und rumballern: So schlägt sich GTA Online im GameStar-Test

Feiern mit Freunden

In eurem Tanzschuppen könnt ihr dann mit bis zu 29 Freunden feiern und interagieren, indem ihr in der VIP-Area abhängt, euch mit Tanzmoves Belohnungen verdient oder einen Drink an der Bar schlürft.

Kontrollfreaks überwachen hingegen lieber die Sicherheitskameras vom Büro aus. Wachsamen Augen entgeht nicht, dass die Prominenz von Los Santos sich in eurem Club die Klinke in die Hand drückt. Jimmy Boston, Lacey Jonas und andere verkehren in eurem Etablissement.

GTA Online: After Hours - Trailer: Gay Tony aus GTA 4 kehrt im Nachtclub-Update zurück! 1:07 GTA Online: After Hours - Trailer: Gay Tony aus GTA 4 kehrt im Nachtclub-Update zurück!

Konkurrenzkämpfe mit Rivalen

Weniger freundlich geht es bei den neuen Konkurrenzkämpfen zu. Dabei habt ihr die Möglichkeit, im Freien Modus Fracht zu erbeuten, die alle 15 Minuten spontan für jedermann verfügbar ist. Über sie könnt ihr euch zusätzliche Ware für euer Lagerhaus unter den Nagel reißen.

Wichtig hierbei ist, dass ihr euch gut vorbereitet auf den Weg zur Fracht macht. Am besten schwer gepanzert und mit ordentlich Feuerkraft ausgestattet. Es haben immerhin noch zahlreiche andere zwielichtige Gestalten ein Auge auf die Fracht geworfen.

Kriminelle Machenschaften unter dem Parkett

Natürlich dient euer Amüsierbetrieb in Wirklichkeit der Abwicklung krimineller Machenschaften. Euer Lagerhaus ist euer neuer Umschlagplatz und Koordiniationszentrale für kriminelle Energie. Alle eure existierenden Unternehmen können dort über Techniker verwaltet werden. Ihr könnt sie anweisen Vorräte anzulegen oder neue Einkommensquellen anzuzapfen.

Um die Fracht zu bewegen, die eure Techniker sammeln, baut ihr eine Flotte an Lieferfahrzeugen auf. Entweder verkauft ihr kleinere Ladungen oder ihr sammelt Fracht aus mehreren Unternehmen, um sie bei größeren Deals für mehr Geld an den Mann zu bringen.

Die neuen Fahrzeuge bedienen alle Vorlieben, von Sportwagen bis hin zu gepanzerten Liefer-LKWs.Die neuen Fahrzeuge bedienen alle Vorlieben, von Sportwagen bis hin zu gepanzerten Liefer-LKWs.

In der Garage des Nachtclub-Lagerhauses wartet bereits ein Vapid Speedo Custom, den euer Mechaniker panzern und mit einem schwenkbaren Maschinengewehr ausstatten kann. Mit drei Stockwerken, die über je zehn Stellplätze verfügen, habt ihr in eurem Lagerhaus genügend Platz für den Ausbau eurer Flotte.

Lange Fahrzeugliste

Die dafür benötigten Fahrzeuge findet ihr unter den Neuzugängen der einschlägigen Händler. Legendary Motorsport, Southern San Andreas Super Autos und Warstock haben unter anderem den Festival Bus und die Trucks Pounder und Mule im Portfolio. Der Bus ist das bisher teuerste Fahrzeug im DLC und kostet bis zu 1.842.050 GTA-Dollar.

Die Nachtclubs sind günstiger als so manches Premiumfahrzeug: Sie kosten zwischen 1.080.000 und 1.700.000 GTA-Dollar. Wer in Goodies wie Trockeneis-Maschinen und tolle Beleuchtung investieren will oder Tänzer engagiert, der kann natürlich noch mehr Geld lassen. Nachfolgend die Preise für den neuen Content. Diverse weitere Vehikel, Flugzeuge und ein Zeppelin kommen im Laufe der nächsten Wochen ins Spiel.

Fahrzeuge

  • Pounder Custom - 241.000 - 320.530 GTA-Dollar
  • Patriot Stretch - 460.000 - 611.800 GTA-Dollar
  • Festival Bus - 1.385.000 - 1.842.050 GTA-Dollar
  • Mule Custom - 72.000 - 95.760 GTA-Dollar
  • Ocelot Swinger 909.000 GTA-Dollar
  • Dinka Jester Classic - 790.000 GTA-Dollar
  • Mammoth Patriot - 460.000 GTA-Dollar - 611.800 GTA-Dollar

Nachtclubs

  • Del Perro Nightclub - 1.645.000 GTA-Dollar
  • Vespucci Canals Nightclub - 1.320.000 GTA-Dollar
  • Strawberry Nightclub - 1.525.000 GTA-Dollar
  • Elysian Island Nightclub - 1.080.000 GTA-Dollar
  • LSIA Nightclub - 1.135.000 GTA-Dollar
  • Mission Row Nightclub - 1.440.000 GTA-Dollar
  • La Mesa Nightclub - 1.500.000 GTA-Dollar
  • Cypress Flats Nightclub - 1.370.000 GTA-Dollar
  • West Vinewood Nightclub - 1.700.000 GTA-Dollar
  • Downtown Vinewood Nightclub - 1.670.000 GTA-Dollar

Einen ersten Blick auf die Fahrzeuge der Erweiterung erhascht ihr über die Screens des Twitter-Accounts FoxySnaps, die unter dem Artikel eingebunden sind.

Das feierwütige Partyvolk muss in After Hours bei Laune gehalten werden.Das feierwütige Partyvolk muss in After Hours bei Laune gehalten werden.

Gästelisten-Belohnungen und Rabatte für alle

Wie immer gibt es Belohnungen für alle Spieler, die sich Gästelistenplätze gesichert haben. Dieses Mal springen für alle, die sich zwischen dem 25. Juni und 2. Juli in GTA Online angemeldet haben, 300.000 GTA-Dollar und das »Maisonette Los Santos«-T-Shirt heraus. Dazu winkt ein Rabatt von 40 Prozent auf den Maibatsu Mule Custom und den MTL Pounder Custom.

Beide Vehikel und der für alle DLC-Spieler kostenlose Vapid Speedo Custom dürfen von Gästelisten-Mitgliedern zudem mit 40 Prozent Nachlass mit Panzerungs-Modifikationen aufgemöbelt werden. Außerdem gibt es exklusive Designs für eure Flotte, wie das mehrfarbige »Sessanta Nove«, ein »pink-grünes Tarnmuster« oder das dekadente »Für Königin und Vaterland«.

Allen frei stehen hingegen die Rabatte auf Immobilien, Unternehmen und Renovierungen. Bis zum 30. Juli gibt es 25 Prozent auf

  • Hangars und Renovierungen
  • Hangar-Werkstätte
  • Executive-Büros und Renovierungen
  • Firmengaragen und Renovierungen
  • Tuningwerkstatt
  • Spezialfracht-Lagerhäuser
  • Biker-Clubhäuser & Renovierungen
  • Motorrad-Tuningwerkstatt
  • Biker-Unternehmen
  • Bunker und Renovierungen.

Social-Belohnungen im Facebook-Stream

Wer sein Konto im Rockstar Games Social Club mit seinem Facebook-Account verknüpft hat, der kann ab heute, den 27. Juli, bei der »After Hours«-Livestream-Reihe mitmachen und Geld verdienen. Schaltet ab 21 Uhr auf der Facebookseite von Rockstar ein. Wer im Facebook-Chat dabei ist, erhält mit etwas Glück GTA-Dollar. Die Gaming-Reihe, inklusive Stream-Belohnungen, läuft bis Mitte August wöchentlich auf den Kanälen ausgewählter Gaming-Creators. Weitere Infos will Rockstar noch diese Woche verraten.

5 Millionen GTA-Dollar beim Snapmatic-Wettbewerb

Richtig Asche gibt es zusätzlich beim #Afterhours-Snapmatic-Wettbewerb. Hierzu reicht ihr ein Snapmatic eurer besten Tanzmoves ein, das die Partyatmosphäre einfängt. Die besten fünf Beiträge unter den VIP-Snapmatic-Fotografen erhalten 5 Millionen GTA-Dollar.

Für die Teilnahme müsst ihr die Beiträge mit #AFTERHOURS markieren und vor dem 30. Juli einreichen. Hier geht es zu den vollständigen offiziellen Teilnahmebedingungen und der Datenschutzerklärung.

Plus-Video: Falsche Freiheit in Fallout, GTA & Co. - Wenn Open-World-Spiele langweilen


Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen