Halo 6 - Kommt für PC, Halo 5 aber nicht mehr

Microsoft hat noch einmal bekräftigt, Halo 6 auch für Windows 10 zu veröffentlichen. Einen PC-Release von Halo 5 wird es aber nicht mehr geben.

von Tobias Ritter,
07.07.2017 13:29 Uhr

Halo 5: Guardians erscheint nicht mehr für den PC - dafür aber der nächste Serien-Ableger.Halo 5: Guardians erscheint nicht mehr für den PC - dafür aber der nächste Serien-Ableger.

PC-Spieler können zwar mit dem kostenlosen Halo 5: Forge eigene Maps und Level für Halo 5: Guardians erschaffen und spielen. Das gilt allerdings nicht für das Hauptspiel und die Solo-Kampagne: Der Shooter ist bislang lediglich für die Xbox One verfügbar - und dabei bleibt es auch. Das hat Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer nun noch einmal im Gespräch mit PC Gamer bekräftigt.

Allerdings gibt es für PC-Spieler und Halo-Fans auch gute Nachrichten: Die Aussage gilt nicht für den nächsten Halo-Titel. Wie Spencer weiter ausführt, erscheint Halo 6 definitiv auch für Windows 10. Man wolle keine der eigenen Marken Konsolenspielern vorbehalten, nur damit sich PC-Besitzer auch eine Xbox One kaufen, so Spencer.

Auch Halo 5 würde durchaus auf dem PC funktionieren, so der Xbox-Chef weiter. Es gebe keine einzige Spielmechanik, die dagegen spreche. Allerdings wolle er, dass sich 343 Industries auf den nächsten Serienableger konzentriere, anstatt Ressourcen in die Portierung eines mittlerweile ein Jahr alten Spiels zu stecken.

Das ist keine Überraschung: Microsoft deutete Halo-6-Release für Windows 10 bereits an

Die Halo-Serie - Alle Halo-Spiele in der Übersicht ansehen


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen