Halo-Update

von GameStar Redaktion,
16.07.2001 12:04 Uhr

Wie jede Woche gibt Bungies Community-Sprecher Matt Soell einen Einblick in die Entwicklung des Actionspiels Halo. So haben die Grafiker Animationen für die Schutztore eingebaut: Natürlich öffnen und schließen sich die Tore. Daneben können die Spieler mit entsprechend schweren Geschütz die Tore in Schutt und Asche legen. Das Scharfschützengewehr ist besonders mächtig in Halo. Bis zu dreizehn Personen können mit einer Kugel getroffen werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen