Halo Wars 2 - DLCs mit neuen Singleplayer-Missionen und Anführerin

Microsoft hat gleich zwei neue DLCs für Halo Wars 2 veröffentlicht. Operation Spearbreaker umfasst zwei neue Missionen. Zusätzlich steht die neue Anführerin Serina zum Download bereit.

von Andre Linken,
27.07.2017 13:53 Uhr

Halo Wars 2 - Gameplay-Szenen aus dem DLC »Operation Spearbreaker« 0:48 Halo Wars 2 - Gameplay-Szenen aus dem DLC »Operation Spearbreaker«

Der Entwickler Creative Assembly hat jetzt gleich zwei neue DLCs für das Strategiespiel Halo Wars 2 veröffentlicht.

Die Download-Erweiterung »Operation Spearbreaker« umfasst zwei neue Singleplayer-Missionen, die sich mit dem andauernden Kampf um die Ark drehen. Der Spieler übernimmt dabei das Kommando einer Truppe der bei Fans sehr beliebten Orbital Drop Shock Troopers (ODST).

Unterkühlte Serina

Des Weiteren steht mit Serina eine neue Anführerin zum Download bereit. Es handelt sich dabei um die ehemalige KI der UNSC Spirit of Fire, die unter anderem neue Kryo-Einheiten und -Fähigkeiten ins Spielgeschehen bringt. Des Weiteren kann sie Eisbarrieren errichten und einen verheerenden Eissturm entfesseln.

Beide DLCs stehen ab sofort im Microsoft Store für jeweils 6,99 Euro zum Download bereit. Das Paket mit beiden Download-Erweiterungen kostet nur 11,99 Euro. Einen Trailer mit einigen Gameplay-Szenen finden Sie oberhalb dieser Meldung.

Command & Conquer 2.0 oder Konsolenkrampf? Der GameStar-Test von Halo Wars 2

Halo Wars 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen