Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2
3

Hassliebe Path of Exile - Das beste Action-Rollenspiel, das mir tierisch auf den Keks geht

Grenzenlose Freiheit in der Charakterentwicklung, brutaler Schwierigkeitsgrad, haufenweise komplexe Spielmechaniken und Systeme: Unser freier Autor Sascha liebt Path of Exile seit Jahren, auch wenn es ihn regelmäßig in den Wahnsinn treibt.

von Sascha Penzhorn,
11.05.2019 08:00 Uhr

Path of Exile als Ersatz für Diablo 3 und um die Wartezeit auf Diablo 4 zu überbrücken? GameStar-Plus-Autor Sascha erklärt seine ganz spezielle Beziehung zum seiner Meinung nach derzeit besten Action-Rollenspiel.Path of Exile als Ersatz für Diablo 3 und um die Wartezeit auf Diablo 4 zu überbrücken? GameStar-Plus-Autor Sascha erklärt seine ganz spezielle Beziehung zum seiner Meinung nach derzeit besten Action-Rollenspiel.

Mein Charakter sieht aus wie der Teufel persönlich. Pechschwarze Rüstung, über und über mit rot glühenden Symbolen verziert. Dämonenschwingen und ein stacheliger Schweif. Glühende Hörner. Ein riesiges, rot leuchtendes Pentagramm auf dem Turmschild. Die ganze Figur steht in Flammen.

Mir folgen eine in schwere Plattenrüstung verpackte brennende Dämonenkatze und ein feuerspeiender Drache. Das alles bringt mir absolut null und ist einfach nur Deko. Dekoration, die so viel kostet wie ein gebrauchter Kleinwagen. Gemeinsam haben meine Freundin und ich mehr als tausend Euro in das eigentlich kostenlose Path of Exile gesteckt. Und weit über tausend Stunden Spielzeit - wir spielen es seit rund acht Jahren.

Warten auf Diablo 4 - Warum Blizzard Path of Exile das Feld überlässt

Path of Exile ist härter als Diablo

Als ich 2011 zum ersten Mal Path of Exile in einem Video von Totalbiscuit sah, war ich begeistert. Das ist aus heutiger Sicht vielleicht schwer nachvollziehbar, aber damals kannten wir nicht viel mehr als Diablo 2, Titan Quest, Sacred und Torchlight.

Zu Diablo 3 gab es schon etwas Vorschaumaterial, das sah mir persönlich aber zu sehr nach WoW und zu wenig nach Diablo aus. Path of Exile ist düster, dreckig und unheimlich. Und ist, zugegeben, optisch schlechter gealtert und nicht so schön zeitlos wie Diablo. Aber ich stehe nach wie vor auf die gewaltigen Leichenberge, die Seen aus Blut und den Bodyhorror im Gratis-Action-Rollenspiel von Grinding Gear Games. Den Grund dafür erfahrt ihr bei GameStar Plus.

Der Autor
Sein Vater schickte einst regelmäßig Komplettlösungen und Guides an Spielemagazine und finanzierte sich so sein Spielehobby. Seit einigen Jahren schreibt Sascha Penzhorn selbst detaillierte Guides zu zahlreichen Spielen von Warframe über Fallout bis zur Elder-Scrolls-Reihe. Theorycrafting, das Erstellen von Skillungen und das Erlernen und Meistern von Spielmechaniken machen für ihn den Reiz an komplexen Titeln aus. Er hofft, irgendwann die Zeit und die Energie zu finden, Path of Exile auf höchstem Level zu spielen. Bis dahin quält er sich mit gefährlichem Halbwissen.

Und ja, bis auf mehr Platz für die Lagertruhe kann man gegen echtes Geld absolut nichts Sinnvolles im Cash-Shop von Path of Exile kaufen. 100 Prozent Kosmetik. Keinen Bock auf einen normalen Feuerball? Für einen Zehner färbst du ihn lila. Oder du stülpst eine schicke Deko-Rüstung ohne irgendwelche Werte oder Boni über deine tatsächliche Ausrüstung. Das sieht geil aus, es gibt aber auch zig richtig schicke Endgame-Ausrüstungsgegenstände, mit denen sieht man super aus, ohne irgendwas zu kaufen.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen