He-Man ist zurück: Netflix kündigt neue Animationsserie Masters of the Universe an

Mattels Masters of the Universe wird gleich zweimal neu verfilmt. Neben einem Film-Reboot kündigt Netflix nun eine neue Serie an. Kevin Smith nimmt sich der Produktion an.

von Vera Tidona,
20.08.2019 13:45 Uhr

Masters of the Universe kehrt im Kino und TV zurück: Netflix kündigt neue animierte Serie von Produzent Kevin Smith an.Masters of the Universe kehrt im Kino und TV zurück: Netflix kündigt neue animierte Serie von Produzent Kevin Smith an.

Bei der Macht von Grayskull! He-Man kehrt zurück: Produzent Kevin Smith (Clerks, Jay and Silent Bob) entwickelt für Netflix eine neue Animationsserie namens Masters of The Universe: Revelation. Auf der Power-Con in Anaheim stellte der Filmemacher und Comic-Fan seine neue Produktion den Fans vor.

Geplant ist ein Sequel zur Kultserie Masters of the Universe aus den 80er Jahren, die mit einer völlig neuen Geschichte den Kampf von He-Man um Eternia und Schloss Grayskull gegen den Oberschurken Skeletor fortsetzen wird. So dürfen wir laut Smith viele weitere bekannte Figuren zurückerwarten, wie etwa Teela, Man-at-Arms, Orko, Cringer, Evil-Lyn, Randor und Marlena. Viel mehr möchte er aber zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht verraten.

Auch darf man gespannt sein, ob ein Crossover mit der neuen Netflix-Trickserie She-Ra geplant ist, die ja bekannterweise im gleichen Universum angesiedelt ist.

Neuer He-Man Kinofilm in Arbeit

Zeitgleich arbeitet Sony mit Mattel an einer seit geraumer Zeit geplanten Neuverfilmung von Masters of the Universe fürs Kino. Erst im Frühjahr hat das Studio im jungen Shootingstar Noah Centineo einen neuen He-Man-Darsteller gefunden. Bekannt wurde er mit dem Netflix-Film To All the Boys I've Loved Before aus dem Jahr 2018.

Für die Regie sind die beiden noch wenig bekannten Brüder Aaron und Adam Nee (Band of Robbers) vorgesehen. Das Drehbuch stammt von den Iron Man-Autoren Matt Holloway und Art Marcum. Noch steht kein konkreter Kinostarttermin fest.

Actionstar Dolph Lundgren stellt in den 80er Jahren bereits He-Man im ersten Masters of the Universe-Kinofilm dar.Actionstar Dolph Lundgren stellt in den 80er Jahren bereits He-Man im ersten Masters of the Universe-Kinofilm dar.

Masters of the Universe als Spiel und Film

Mattels Actionfigur He-Man und die Masters of the Universe begeistert schon Generationen von Fans. Neben der kultigen Zeichentrickserie entstand in den 1980er Jahren auch ein erster Kinofilm mit Dolph Lundgren als He-Man und Frank Langella als sein Erzfeind Skeletor.

Inzwischen gibt es zahlreiche Comics und Videospiele zum Franchise. Mit dem geplanten Film-Reboot und der neuen Netflix-Animationsserie stehen die Chancen für neue Spiele der Reihe gut.


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen