Hearthstone - Die besten Hexenwald-Decks: Der Even Paladin

Der Paladin mausert sich im Hexenwald-Addon für Hearthstone zu einer der besten Klassen, weil er die neue Legende Genn Greymane am besten nutzt. So geht's!

von Maurice Weber,
17.04.2018 14:39 Uhr

Genn Greymane blüht im Deck des Even Paladins zu voller Stärke auf. Genn Greymane blüht im Deck des Even Paladins zu voller Stärke auf.

Der Paladin meistert gleich die zwei wichtigsten neuen Legenden der Witchwood-Erweiterung: Von allen Klassen baut er die besten Decks rund um Baku die Mondschlingerin und Genn Graumähne. Die stellen eine völlig neuartige Anforderungen und zwingen uns, das komplette Deck entweder nur aus Karten mit geraden oder ungeraden Manakosten zusammenzustellen.

In diesem Guide soll es um den Even Paladin mit Genn Graumähne gehen. Er darf nur gerade Kosten spielen (dazu zählen auch kostenlose Karten oder Karten ganz ohne Kostenangabe) und spendiert uns dafür unsere Heldenfähigkeit zum halben Preis.

Die Top-Decks im Witchwood-Meta 2018

Platz 1: Der Cubelock
Platz 2: Der Odd Paladin
Platz 3: Der Spiteful Druid
Platz 4: Der Even Paladin
Ehrenplatz: Der Shudderwock Shaman

Guide: So spielt ihr den Even Paladin

Grundlegend sind sich der Odd Paladin und der Even Paladin gar nicht so unähnlich: Beide wollen möglichst viele kleine Schergen aufs Feld bringen, um den Feind zu überwältigen. Und beide setzen auf Buff-Karten, im Fall des Even Paladin etwa Terrorwolfalpha, um ihnen die nötige Schlagkraft zu verleihen.

Der Even Paladin darf aber noch ein paar besonders fiese Tricks nutzen. Mit Gleichheit bringt selbst der schwächste Rekrut noch den größten Gegner zu Fall. Sonnenhüter Tarim bietet eine noch stärkere Version dieses Effekts und verwandelt ein Feld voller 1/1-Diener in eine Armee, die den feindlichen Spieler möglicherweise auf einen Schlag erledigen kann.

Gegen aggressive Decks sollten wir uns zu Beginn darauf konzentrieren, all ihre Kreaturen vom Feld zu fegen und ihre ersten Attacken abzuschmettern. Dazu greifen wir im Notfall auch auf Waffen wie den Echtsilberchampion zurück. Im Lategame sichern wir uns mit Finishern wie dem Lichkönig den Sieg.

Gegen Controldecks müssen wir einen Spagat schaffen: Auf der einen Seite heißt es aufpassen, dass wir nicht unsere ganze Hand aufs Feld werfen, nur um sie dann auf einen Streich an einen Massenvernichtungszauber wie Entweihen zu verlieren. Auf der anderen Seite dürfen wir aber auch nicht zu lange warten, den Feind zu erledigen, denn wir sind in diesem Matchup der Aggressor.

Das beste Even-Paladin-Deck im Witchwood-Meta 2018

Hearthstone: Der Hexenwald - Alle Paladin-Karten ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen