Hearthstone öffnet die Gräber des Grauens - Was steckt im neuen Solo-Abenteuer?

Bei Hearthstone startet heute das neue Solo-Abenteuer: "Gräber des Grauens". Wir verraten euch was dahinter steckt.

von Alexander Hoch,
17.09.2019 20:15 Uhr

Heute geht's los! Die Gräber werden geöffnet und die Spieler dürfen sich die ersten beiden Kapitel anschauen. Heute geht's los! Die Gräber werden geöffnet und die Spieler dürfen sich die ersten beiden Kapitel anschauen.

Die neue Hearthstone Erweiterung »Retter von Uldrum« ist bereits seit mehreren Wochen spielbar, aber einige neue Inhalte standen noch aus. So warteten die Solo-Fans ungeduldig auf das neue Abenteuer: »Gräber des Grauens«. Heute ist es dann endlich soweit und die ersten beiden Kapitel öffnen Ihre Pforten.

Was ist ein Abenteuer in Hearthstone? Als Abenteuer bezeichnet Blizzard die kleinen Story-Kampagnen rund um Hearthstone. Diese sind meist in mehrere Kapitel aufgeteilt und einzeln oder komplett zu erwerben. Innerhalb des Solo-Abenteuers kämpft ihr dann gegen bekannte Größen rund um World of Warcraft.

Wer ein bisschen wartet, kann wohl noch was sparen. Zumindest sagt das Blizzard Wer ein bisschen wartet, kann wohl noch was sparen. Zumindest sagt das Blizzard

Was kostet das Abenteuer? Das erste von insgesamt vier Kapiteln (+ Finale) wird kostenlos erhältlich sein, um den Spielern einen Vorgeschmack zu geben. Die restlichen Kapitel sind aktuell nur in der Vorbestellung komplett zu erwerben, inklusive eines exclusiven Kartenrückens und einer zufälligen legendären Karte aus der Erweiterung: Retter von Uldom. Das Vorbesteller-Paket kostet 20 Euro

Es lohnt sich aber auch eventuell ein wenig zu warten, da das Abenteuer wohl nach dem vollständigen Release zu einem günstigeren Preis erhältlich sein wird. So lautet zumindest die Aussage von Blizzard.

Was erwartet mich im Solo-Abenteuer?

Die Geschichte der Gräber des Grauens handelt von der Forscherliga und wie sie versucht, den Bösewichte Rafaam und seine Schurkenliga Ü.B.E.L. zu bekämpfen. Denn Ü.B.E.L. hat die Gräber des Grauens geöffnet und lässt Unmengen an Schurken auf die Welt los.

Das Böse schläft nie in Hearthstone. Diesmal muss mal wieder die Forscherliga ran. Das Böse schläft nie in Hearthstone. Diesmal muss mal wieder die Forscherliga ran.

Wie wird das Abenteuer gespielt? Die Regeln des Solo-Abenteuers weichen ein wenig von den normalen Hearthstone-Regeln ab. So ist es hier möglich, sogenannte Doppelklassenhelden zu spielen und somit die Karten von zwei verschiedenen Klassen in das eigene Deck aufzunehmen.

Außerdem soll es sogenannte Plagenfürsten geben. Diese Monstrositäten haben Lebenspunkte, welche auch zwischen den Kämpfen bestehen bleiben sollen. Somit kann man bei einem verlorenen Kampf trotzdem an gleicher Stelle weiter gespielt werden, ohne dass sich die Lebenspunkte des Monsters wieder aufladen.

Was gibts als Belohnung?

Die Spieler erhalten mit jedem abgeschlossenen Kapitel Belohnungen in Form von Karten oder Kartenpacks:

  • 15 Packungen der Erweiterung »Retter von Uldum« (Drei Packungen je abgeschlossenes Kapitel)
  • 2 Kartenrücken für den Abschluss auf Normal und Heroisch
  • Eine goldene Classic-Packung für den Abschluss aller Kapitel

An Belohnungen spart Blizzard nicht. Diese Prämien gab's zum Beispiel für Vorbesteller. An Belohnungen spart Blizzard nicht. Diese Prämien gab's zum Beispiel für Vorbesteller.

Wann kommen die restlichen Kapitel?

Da heute nur die ersten beiden Kapitel erscheinen, fragen sich die Spieler natürlich auch, wann es weiter geht. Auch hier hat Blizzard schon die restlichen Termine verraten.

So erscheint das dritte Kapitel am 24. September und das vierte Kapitel, plus Finale am 1. Oktober.

Die Karten auf dem Tisch - Interview mit Blizzard zu Hearthstone

Hearthstone: Verschwörung der Schatten - Geschichtenerzähler stellt die Karten des Addons vor 7:31 Hearthstone: Verschwörung der Schatten - Geschichtenerzähler stellt die Karten des Addons vor


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen