Hearthstone: Rastakhan's Rumble - Update: Nächste Erweiterung offiziell angekündigt

Ein Leak vor der Blizzcon 2018 bringt brandheiße Informationen über die nächste Hearthstone-Erweiterung Rastakhan's Rumble ans Licht.

von Christian Just,
02.11.2018 23:24 Uhr

Hearthstone: Rastakhans Rambazamba - Witziger Ankündigungs-Trailer zur Erweiterung mit Gesang und Karten-Details 6:22 Hearthstone: Rastakhans Rambazamba - Witziger Ankündigungs-Trailer zur Erweiterung mit Gesang und Karten-Details

Den Kollegen von PC Gamer ist offenbar ein Fehler unterlaufen, wodurch sie versehentlich schon vor Beginn der Blizzcon 2018 die kommende Hearthstone-Erweiterung geleakt haben.

In einem Artikel zu Scum tauchte anstelle eines passenden Textes eine ziemlich detaillierte Beschreibung von Hearthstone: Rastakhan's Rumble auf. Der Text wurde inzwischen geändert, aber wie fast immer war das Internet wieder schneller. Im Netz tauchte folgendes Bild auf:

Hearthstone: Rastakhan's Rumble wurde versehentlich geleakt.Hearthstone: Rastakhan's Rumble wurde versehentlich geleakt.

Starker Bezug zu WoW: Battle for Azeroth

Mittlerweile wurde die Hearthstone-Erweiterung auch im Rahmen der Blizzcon 2018 angekündigt. Die in der deutschen Variante genannte Erweiterung Rastakhans Rambazamba hat einen starken, aktuellen Bezug zu World of Warcraft: Battle for Azeroth.

Schließlich ist König Rastakhan eine der zentralen neuen Figuren der WoW-Erweiterung und aktuell wichtigster Bezugspunkt für Horde-Spieler. Im kommenden Raid des Inhalts-Updates 8.1 "Tides of Vengeance" ist Rastakhan dagegen Bossgegner für die Allianz.

Das erwartet euch in der Erweiterung

Bis auf Hintergrund und Charaktere haben Battle for Azeroth und Rastakhans Rambazamba aber nichts gemein. Nachfolgend haben wir die neuen Mechaniken in Hearthstone: Rastakhans Rambazamba für euch aufgeführt:

  • Überwältigen: Karten mit Überwältigen lösen zusätzliche Effekte aus, wenn sie einen Diener vernichten und dabei mehr Schaden als nötig verursachen. Beispielsweise dürfen sie dann einfach nochmal angreifen, heilen, oder ähnliches.
  • Geister: Geister sind besondere Diener mit Fähigkeiten, die den Spielverlauf wenden können. Als eher scheue Kreaturen verfügen Geister in ihrem ersten Zug auf dem Spielbrett über Verstohlenheit. Der Geist des Hais lässt beispielsweise die Kampfschreie und Kombos eurer anderen Diener zweimal auslösen.
  • Loa: Von den unzähligen Kämpfern, die in Rastakhans Rambazamba antreten, will eine Handvoll legendärer Loa den Wettkampf in seinen Grundfesten erschüttern. Shirvallah der Tiger verfügt beispielsweise über Gottesschild, Eifer, Lebensentzug und 7 Schaden, 5 Lebenspunkten. Er kostet massive 25 Mana, jeder durch Zauber verbrauchte Manapunkt senkt die Kosten von Shirvallah auf akzeptables Niveau.

Der neue Modus ist die Trollarena, eine Abwandlung der klassischen Arena. Ihr wählt zunächst einen von drei Trollchampions aus, die zunächst eine der neun Klassen repräsentieren, aber auch einen mächtigen Loa beschwören. Schreine sind eine neue Mechanik: Diese stehen zu Partiebeginn für euch und euren Gegner auf dem Schlachtfeld und geben euch bestimmte Boni, die zu eurem Loa gehören. Die Schreine wollt ihr also lieber nicht verlieren. Wenn ihr nicht nur die Schreine nicht verliert, sondern auch das Match gewinnt, werdet ihr im Verlauf eurer Arenakarriere immer stärker und ihr erhaltet neue Zauber und Diener für euer Deck.

Hearthstone: Rastakhans Rambazamba könnt ihr bis zum Release am 04. Dezember in zwei Varianten vorbestellen: Das Krawallpaket für 19,99 Euro (17 Kartenpakete und der Rambazamba-Kartenrücken), oder Rastakhans Rambazamba für 49,99 Euro mit König Rastakhan als alternativer Schamane, dem Kartenrücken und 50 Kartenpackungen. Und wer bei dem Free2Play-Modell bleiben und nichts bezahlen möchte, kann dies natürlich weiterhin tun.

Hearthstone: Das passiert 2018 - Addons, Helden & Turniere 14:02 Hearthstone: Das passiert 2018 - Addons, Helden & Turniere


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen