Hearthstone - Verwirrtshaus-Event kommt, Update 11.2 verfügbar

Patch 11.2 bastelt am Gameplay von Hearthstone und legt zudem den Grundstein für das kommende Verwirrtshaus-Event.

von Christian Just,
06.06.2018 14:29 Uhr

Ups: Toki aus Hearthstone hat die Zeitlinie verwurschtelt.Ups: Toki aus Hearthstone hat die Zeitlinie verwurschtelt.

Die Zeittüftlerin Toki verursacht vom 11. Juni bis 03. Juli 2018 mit ihren Experimenten eine Menge Chaos im Hearthstone-Gasthaus. Wie Entwickler Blizzard von der Zukunfts-Toki erfahren haben will, findet zu dieser Zeit das Event »Verwirrtshaus« statt. In diesem Zeitrahmen stehen neue Quests zur Verfügung, die Absolventen sowohl Gold als auch Arkanstaub bescheren. Außerdem finden für begrenzte Zeit 28 neue Karten ihren Weg in die Arena.

Gestern, am 5. Juni, wurde zudem Update 11.2 auf die Liveserver gespielt. Neben diversen Änderungen an der Spielmechanik und Anpassungen am Arenamodus ist bis zum 19. Juni um 19 Uhr ein neues Schnellstarter-Kartenpaket erhältlich.

Wer sich am 13. Juni in Hearthstone einloggt, erhält zudem eine kostenlose goldene Klassik-Kartenpackung, die ausschließlich goldene Karten enthält.

Änderungen an der Spielmechanik in 11.2

Zunächst hat Hearthstone-Entwickler Blizzard an den Zeitpunkten gearbeitet, in denen Spielereignisse berechnet werden. Dadurch soll das Gameplay flüssiger vonstatten gehen. Für das Herbeirufen und Ausspielen von Dienern werden jetzt die Kartenwerte zu dem Zeitpunkt verwendet, wenn sie noch auf eurer Hand sind. Somit nehmen Modifikatoren auf dem Spielfeld und Kampfschrei-Effekte keinen Einfluss mehr.

Beim Herbeirufen von Dienern mit den Auslösern »Jedes Mal, wenn...« und »Nachdem...«, die das Schlachtfeld betreten, ohne aus der Hand gespielt zu werden, werden besagte Auslöser erst berechnet, nachdem Spielbrett-Modifikatoren angewandt wurden. Zudem werden Verwandlungseffekte bei Dienern mit »Wählt aus...«-Perk mit Update 11.2 schon vor dem Spieleintritt angewandt.

Änderungen an der Arena in 11.2

Mit Update 11.2 nehmen Blizzard auch Anpassungen am Arenamodus von Hearthstone vor. So gibt es nun mehrere neue Auswahlgruppen für nicht-legendäre Karten, die zwischen den bisherigen Gruppen platziert wurden. Das soll für mehr Spielraum bei Erstellen wirksamer Decks sorgen. Die stärksten und schwächsten Karten sind in den neuen Gruppen nicht mehr vorhanden, wodurch sich ihr Vorkommen in etwa halbiert haben soll.

Zudem bringt Update 11.2 zwei neue Kartenrücken und unterschiedliche Sprüche bei den gleichen ausgewählten Helden. Die zahlreichen kleineren Änderungen und Bug Fixes findet ihr auf der offiziellen Hearthstone-Website.

Hearthstone: Der Hexenwald - Video: Die Monsterjagd ist eröffnet 14:27 Hearthstone: Der Hexenwald - Video: Die Monsterjagd ist eröffnet


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen