Herr der Ringe-Serie findet mit Markella Kavenagh erste Darstellerin

Die HdR-Serie von Amazon aus Tolkiens Mittelerde-Saga hat eine erste Besetzung gefunden. Details zur Rolle sind aber noch streng geheim.

von Vera Tidona,
23.07.2019 17:30 Uhr

Amazons Prequel-Serie zu Tolkiens Der Herr der Ringe hat eine erste Besetzung gefunden.Amazons Prequel-Serie zu Tolkiens Der Herr der Ringe hat eine erste Besetzung gefunden.

Die Produktion der Mittelerde-Serie aus dem Tolkien-Universum nimmt bei Amazon langsam Formen an. Nachdem inzwischen feststeht, zu welchem Zeitpunkt die Handlung angesiedelt ist, hat die Suche nach einer Besetzung gefunden. Den Anfang macht die junge australische Schauspielerin Markella Kavenagh (Picnic at Hanging Rock), die laut dem US-Magazin Variety den Charakter »Tyra« darstellen wird.

Wer die Werke von J.R.R. Tolkien inklusive Der Herr der Ringe, Der Hobbit und das Silmarillion aufmerksam gelesen hat, dem dürfte eine entsprechende Figur mit diesem Namen wohl nicht untergekommen sein. So spricht vieles dafür, dass es sich bei dem Rollennamen um einen Platzhalter handelt, um den wahren Namen des Charakters noch geheim zu halten.

Regisseur J.A. Bayona dreht HdR-Serie für Amazon

Wer die Episoden der noch namenlosen Serie drehen wird, steht auch schon fest: Regisseur J.A. Bayona (Das Waisenhaus, Jurassic World 2) inszeniert mehrere Folgen der ersten Staffel, wird aber wohl von weiteren noch unbekannten Regisseuren abgelöst.

Für die Umsetzung sind die beiden Autoren und Showrunner der Serie, Patrick McKay und John D. Payne, an Bord. Unterstützt werden sie vom langjährigen Game-of-Thrones-Serienautor Bryan Cogman, der seine Erfahrungen für solch ein großes Projekt einbringen wird.

In der Prequel-Serie gibt es ein Wiedersehen mit Sauron und die Ringe der Macht.In der Prequel-Serie gibt es ein Wiedersehen mit Sauron und die Ringe der Macht.

Sauron kehrt zurück und die Ringe der Macht

Mit einer Karte von Mittelerde wurde zuletzt die Handlung während des Zweiten Zeitalters bestätigt. Im Mittelpunkt der Serie steht das Erstarken des dunklen Lord Sauron, die Herstellung der Ringe der Macht und der Untergang der Insel Númenor.

Da die Handlung lange Zeit vor den Ereignissen Der Herr der Ringe oder Der Hobbit spielt, die ja bekanntlich von Regisseur Peter Jackson als Trilogien schon sehr erfolgreich verfilmt wurden, ist ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren wie Gandalf oder Aragon ausgeschlossen.

Wann die Mittelerde-Serie auf dem Streaming-Dienst Amazon Prime an den Start geht, wird noch bekannt gegeben. Ein Release könnte frühestens im Jahr 2020 stattfinden.

So sieht in der Prequel-Serie das Zweite Zeitalter von Mittelerde aus.So sieht in der Prequel-Serie das Zweite Zeitalter von Mittelerde aus.


Kommentare(100)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen