Homeworld 2: Es kommt wohl doch

von Peter Steinlechner,
21.08.2001 09:54 Uhr

Relic hat Berichte (siehe Meldung), dass die Arbeiten an Homeworld 2 eingestellt seien, zurückgewiesen. Allerdings werde momentan der Vertrag zwischen dem Entwicklungsstudio und Vivendi Universal überprüft. Als Beweis, dass weiterhin fleißig an dem Echtzeit-Strategiespiel gearbeitet wird, hat Relic eine erste Konzeptzeichnung (siehe links) veröffentlicht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen