Hulk-Trilogie geplant? - Mark Ruffalo erhält nun doch irgendwie seinen Hulk-Film

Nein, einen neuen Hulk-Film wird es aus rechtlichen Gründen so schnell nicht geben. Dafür verrät Mark Ruffalo nun, wie Marvel-Chef ihm dennoch seinen Hulk-Film ermöglicht.

von Vera Tidona,
13.10.2017 13:35 Uhr

Thor: Ragnarok - Trailer: Thor trifft einen Arbeitskollegen 1:56 Thor: Ragnarok - Trailer: Thor trifft einen Arbeitskollegen

Seit geraumer Zeit steht der Wunsch der Fans und auch von Hulk-Darsteller Mark Ruffalo selbst im Raum, einen neuen Hulk-Film zu drehen. Jedoch ist Marvel aus rechtlichen Gründen die Hände gebunden, auch wenn Marvel-Chef Kevin Feige selbst gerne einen Hulk-Film umsetzen möchte.

Hulk erhält eigene Story... irgendwie

Zuletzt verriet schon Mark Ruffalo, dass vereinzelte Elemente aus den Planet Hulk Comics im kommenden dritten Thor-Film eine Möglichkeit war, die Geschichte des grünen Monsters weiterzuerzählen, ohne die Filmrechte von Universal Pictures zu verletzen. Nun möchte Marvel einen Schritt weitergehen.

In einem Interview bestätigte Marvel-Chef Kevin Feige, dass sich die Hulk-Story nach Thor 3 in den nächsten beiden Marvel-Filmen Avengers 3: Infinity War (2018) und Avengers 4 (2019) weiterentwickelt wird. Damit erhält Hulk seine eigene Trilogie, irgendwie.

Inzwischen hat Mark Ruffalo das in einem Interview mit Cinemablend noch einmal bestätigt:

"Kevin Feige nahm mich zur Seite und fragte mich, wie ein Solo-Hulk aussehen würde, wenn wir ihn machten. Und ich sagte, 'Ich denke, er sollte das, das und das sein, und so enden.' Und er antwortete: 'Das finde ich super. Warum machen wir das nicht in den nächsten drei Filmen, angefangen mit Thor 3 und weiter in Avengers 3 und 4.' Und ich sagte: 'Das klingt großartig.'"

Wir dürfen also gespannt sein, was sich die Macher in Zukunft für das beliebte grüne Monster noch so ausgedacht haben.

Thor 3: Ragnarok - Bilder zum Kinofilm ansehen

Thor 3: Witziger Clip mit Thor und Hulk

Inzwischen dürfen sich Fans in Thor 3 endlich auf Hulks Rückkehr freuen, schließlich war er - ähnlich wie Thor selbst, in den letzten Marvel-Filmen wie Captain America 3: Civil War nicht dabei, im Gegensatz zu den übrigen Avengers.

Ein neuer Clip zu Thor 3 zeigt das neue Dream-Team der Avengers und geht der Frage nach, wer ist eigentlich der stärkste Avenger? Hulk oder Thor? Die Antwort kommt sofort und dürfte dem Donnergott nicht wirklich gefallen.

Mehr dazu: Wer ist der Mächtigste? Superhelden aus den Marvel-Filmen gerankt

Auch interessant: Die besten Superheldenspiele der GameStar Redaktion


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen