Hunt: Showdown Update 6.0 - Der »Assassin« macht Jäger zu Gejagten

Update 6.0 für Hunt: Showdown ist live und bringt neben einem neuen Boss-Monster auch neue Waffen sowie ein Book of Monsters mit Herausforderungen.

von Christian Just,
07.05.2019 18:29 Uhr

Hunt: Showdown - Highlights-Trailer zu Update 6.0 zeigt neuen Assassin-Boss, Waffen und Gadgets 4:20 Hunt: Showdown - Highlights-Trailer zu Update 6.0 zeigt neuen Assassin-Boss, Waffen und Gadgets

Hunt: Showdown bekommt mit Update 6.0 neue Inhalte auf dem Weg zum Full Release. Diese umfassen einen neuen Boss, neue Waffen und Gadgets sowie mit dem Book of Monsters das erste Lore-Kompendium, das auch als Ausgangspunkt für Spiel-Herausforderungen dient.

Der Trailer oben stellt die Neuerungen in Hunt: Showdown Version 0.627 anhand von Gameplay-Szenen vor und erklärt sie kurz. Weiter unten gehen wir auf die Highlights ebenfalls ein.

Wann erscheint Hunt 1.0? Crytek hat die Roadmap von Hunt: Showdown geupdatet und dort auch eine Stellungnahme zum Full Release abgegeben. So wollen die Entwickler noch einige Community-Wünsche angehen, bevor die Vollversion erscheint. Man rechne aber damit, zum nächsten Update auch einen Termin für Hunt: Showdown 1.0 im Gepäck zu haben.

Unser Einsteiger-Guide zu Hunt Showdown hilft euch bei den ersten Schritten

Das ist neu in Hunt: Showdown Update 6.0

Update 6.0 für Hunt: Showdown bringt neben inhaltlichen Neuerungen auch zahlreiche kleinere Verbesserungen. Diese betreffen etwa die KI der Standard-Gegner sowie des Butcher-Bosses, die Hunter- und Waffen-Balance und die Performance.

Kommen wir zu den großen Neuerungen in Hunt: Showdown Update 6.0:

Neuer Boss

Der Assassin ist flink und besteht aus einem Schwarm Insekten. Er kann sich jederzeit von einer schwirrenden in eine feste Form verwandeln. Das macht ihn schwer zu fassen, im Nu kann er verschwinden und aus einer anderen Richtung wieder auftauchen.

Außerdem nutzt er Wände, um schnell die Position zu wechseln und greift mit Fernkampfattacken aus der Distanz an. Als wäre das nicht schon anstrengend genug, erstellt der Assassin in Hunt: Showdown auch noch Klone seiner selbst. Ein unangenehmer Zeitgenosse, also.

Book of Monsters

Mit dem Monster-Buch sammelt ihr Infos über die Höllen-Kreaturen in einem Buch, das ihr über das Hauptmenü einsehen könnt. Sobald ihr einen Dämon erlegt, erscheint er im Buch. Zudem werden Herausforderungen freigeschaltet, deren Erfüllung wiederum weitere Seiten mit Story-Details und Hintergrund-Infos zur Entstehung der Apokalypse zutage fördert.

Hunt: Showdown - Artworks: Alle Waffen im Horror-Shooter ansehen

Neue Waffen und Ausrüstung

LeMat Mark II Revolver: Der Revolver-Schrot-Hybrid fasst neun Schuss Mittlere Munition sowie in einer separaten Kammer einen Schuss Schrotmunition. Damit soll euch der LeMat sowohl auf allernächste als auch auf mittlere Distanz gute Dienste leisten.

Lebel 1886 Bolt-action Rifle: Das Repetiergewehr französischer Herkunft fasst neun Schuss Lang-Munition und eignet sich entsprechend für mittlere und lange Distanzen. Etwas unhandlicher zu bedienen als die Mosin Nagant, dafür aber mit größerem Munitions-Fassungsvermögen.

Bomben-Lanze: Höllische Zeiten erfordern höllische Maßnahmen. Diese gemeingefährliche Nahkampfwaffe kommt mit eingebauter Explosiv-Harpune. Abgefeuert bleibt sie in Gegnern stecken und explodiert nach kurzer Zeit. Kommt mit fünf zusätzlichen Harpunen als Munitionsvorrat.

Alarm-Stolperfalle: Wird auf dem Boden platziert, feuert bei Aktivierung eine Leuchtfackel in die Luft und verursacht Lärm. Geeignet, um Hinterhalte für feindliche Jäger zu legen.

Ziehharmonika-Stolperfalle: Wie das bekannte Gadget Ziehharmonika-Bombe, bloß stationär und bei Kontakt aktiviert. Erzeugt im Umkreis ein tödliches Gebüsch aus Stacheldraht, das Blutungen verursacht.

Munitionskiste: Munitions-Vorrat für unterwegs. Enthält kleine Mengen normaler und Spezial-Munition. Kann auf dem Boden platziert werden und bietet jedem, also auch feindlichen Jägern, Zugriff auf die Vorräte.

Hunt: Showdown 4.0 - Neuer Solo-Modus des Western-Shooters im Trailer erklärt 1:28 Hunt: Showdown 4.0 - Neuer Solo-Modus des Western-Shooters im Trailer erklärt

Neue Traits

Ghoul: Wenn ein Jäger mit Ghoul-Trait einen toten Hunter lootet, heilt er umgehend 50 Trefferpunkte.

Vulture: Lässt Jäger andere tote Hunter looten, selbst wenn diese zuvor bereits von anderen ihrer Habseligkeiten entledigt wurden.

Adrenalin: Sobald die Lebensenergie den kritischen Bereich erreicht, beginnen Jäger mit dem Adrenalin-Trait sofort Ausdauer zu regenerieren.

Hunt: Showdown - Early-Access-Test: Vom Hoffnungsträger zum Horror-Hit?

Hunt: Showdown - Screenshots ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen