Im Warframe-Event pumpt ihr eure Super Soaker auf

Bis Mitte August könnt ihr in Warframe eine traditionell sommerliche Wasserschlacht veranstalten. Dafür gibt es besondere Belohnungen.

von Mathias Dietrich,
04.08.2019 08:35 Uhr

Warframe sagt der Gewalt im Dog-Days-Event ab. Hier gibt es eine spaßige Wasserschlacht!Warframe sagt der Gewalt im Dog-Days-Event ab. Hier gibt es eine spaßige Wasserschlacht!

Bis zum 12. August könnt ihr ein besonderes Sommerevent in Warframe namens Dog Days spielen. Bei dem spielt ihr den bekannten Spielmodus Rathuum, tauscht allerdings eure üblichen Waffen gegen eine Wasserpistole aus. Als Belohnung gibt es eine Reihe von Skins.

So funktioniert Rathuum: Hinter dem komischen Namen versteckt sich eine PvE-Team-Deathmatch-Variante. Als Spieler schießt ihr einfach NPC-Gegner ab und versucht, nach Ablauf der Zeit mehr Kills zu haben als die computergesteuerten Kameraden.

Das ändert sich mit Dog Days: Im Dog-Days-Event lasst ihr eure übliche Ausrüstung zuhause und geht stattdessen mit Schwimmreif und Wasserpistole bewaffnet in die Matches. Wenn ihr zu lange rumballert, müsst ihr eure Waffe nicht nachladen, sondern aufpumpen. Der Rest läuft ab wie eh und je. Statt zu töten durchnässt ihr eure Gegner allerdings nur.

Die gefährlichsten und mächtigsten Krieger des Universums.Die gefährlichsten und mächtigsten Krieger des Universums.

Das gibt es als Belohnung

Insgesamt vier spezielle Dog-Days-Missionen könnt ihr absolvieren und mit dem erfolgreichen Abschluss jeder Mission eine Belohnung freischalten. In den Matches bekommt ihr zudem noch eine besondere Währung, die ihr in der Stadt Cetus auf der Erde gegen weitere Items eintauschen könnt.

Für die Missionen gibt es folgendes:

  • Mission 1: 50.000 Credits und Redeemer Abysso Skin
  • Misison 2: 50.000 Credits und Hydroid's Relay Scene
  • Mission 3: 50.000 Credits und Hydroid Reprise Noggle
  • Mission 4: Orokin Reaktor und Stratos Emblem

Das könnt ihr im Shop holen:

  • eine Farbpalette
  • ein Emblem
  • Mod: Electromagnetic Shielding
  • Mod: Vulcan Blitz
  • Mod: Hunter's Bonesaw
  • Mod: Rift Strike
  • Mod: Nightwatch Napalm
  • Mod: Harkonar Scope
  • Mod: Fomorian Accelerant
  • Mod: Acid Shells
  • Mod: Medi-Ray
  • fünf verschiedene Plüschball-Dekos
  • eine Captura-Szene

Ein kleines Easteregg: Wenn ihr einen der Plüschbälle in eurem Orbiter platziert und einer eurer tierischen Begleiter - Kavat oder Kubrow - aktiv ist, dann fangen die sonst sehr passiven Gesellen an, dem Ball hinterherzujagen.

Das nächste große Content-Update für Warframe mit dem Namen Empyrean soll derweil im Herbst erscheinen. Dann bekommt ihr ein eigenes Raumschiff, das ihr zusammen mit anderen Spielern steuern könnt. Die üblichen Bodengefechte werden zudem in das Weltall verlagert, wo ihr Schiffe entert und mysteriöse Ruinen erkundet.

Minigames: Das Spiel im Spiel - Spaßige Zeitverschwendung

Warframe hat sich sehr verändert - Video: Ein Spiele-Hit im Wandel der Zeit 12:45 Warframe hat sich sehr verändert - Video: Ein Spiele-Hit im Wandel der Zeit


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen