In Zombie Army 4: Dead War stellt ihr euch Zombie-Hitler und seiner Untoten-Armee

Ein neues Zombie Army kommt: Dead War spielt im Jahr 1946 und bietet Koop für bis zu vier Spieler.

von Robin Rüther,
10.06.2019 20:03 Uhr

Im ersten Trailer zu Zombie Army 4: Dead War lacht Hitler - 2:39 Im ersten Trailer zu Zombie Army 4: Dead War lacht Hitler -

Auf der PC Gaming Show wurde ein neues Zombie Army vorgestellt. Zombie Army 4: Dead War ist ein Koop-Zombie-Shooter und spielt im Jahr 1946. Wem Zombie Army nichts sagt: Es handelt sich dabei um ein Spin-Off der Sniper-Elite-Reihe und stammt ebenfalls von Entwickler Rebellion.

Im Gegensatz zu Sniper Elite gibt es allerdings mehrere Klassen, nicht nur Scharfschützen. Im Trailer, den ihr am Anfang der News findet, seht ihr etwa eine Minigun-Soldatin.

Zu den Gegnern gehören neben normalen Untoten unter anderem auch Flammenwerfer-Zombies. Klingt schräg? Es wird noch schräger: Am Ende des Trailers taucht Zombie-Hitler auf, euer Hauptgegner in Zombie Army 4: Dead War.

Die Kampagne könnt ihr mit bis zu drei Freunden spielen, die jederzeit beitreten können. Ihr seid in Italien unterwegs, unter anderem geht es in einen Zombiezoo.

Im laufe der Kampagne schaltet ihr Skills und Upgrades frei. Im Trailer seht ihr außerdem eine Elektro-Falle, die die Zombies bei untotem Leibe brutzelt. Zombie Army 4: Dead War erscheint 2020.

Wenn ihr die E3 2019 mit uns verfolgen wollt, schaut in unseren MAX-Stream. Dort begleiten wir alle Pressekonferenzen der Spielemesse.


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen