Intel beschleunigt MP3-Enconding

von Daniel Visarius,
28.05.2002 13:29 Uhr

Der Halbleiter-Hersteller Intel und das Frauenhofer Institut entwickeln einen SSE2-beschleunigten MP3-Encoder. Durch den Einsatz des Multimedia-Befehlssatzes dürften Pentium-4-PCs Musikstücke in Rekordzeit in das MP3-Format konvertieren. Die fertige Software soll im August erscheinen, Thomson Multimedia übernimmt den Vertrieb.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen