Intel: DDR-Chipsatz für Pentium 4

von Daniel Visarius,
18.12.2001 15:28 Uhr

Im Januar stellt Intel seinen neuen Penitum-4-Chipsatz vor. Der i845D unterstützt als erste Infrastruktur des Marktführers DDR-RAM und dürfte daher eine günstige Alternative zum i850 mit den sündhaft teuren RIMMs sein. Während die offizielle Ankündigung noch auf sich warten lässt, verkauft Epox ab Weihnachten das EP-4BDA und das EP-4BDA2+ (Raid-Controller) für 380 beziehungsweise 420 Mark.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen