Intel: Dual-Channel-DDR-Chipsatz

von Daniel Visarius,
12.06.2002 21:18 Uhr

Gerüchten zufolge wird die Chipschmiede Intel bereits Ende des Jahres einen Dual-Channel-DDR-Chipsatz für den Pentium 4 vorstellen. Der Granite Bay verdoppelt die Speicherbandbreite, soll aber zunächst nur PC2100-Speicher (DDR266) unterstützen. Im Frühjahr 2003 kommt dann Springdale mit PC2700-Support (DDR333); zusätzlich arbeitet er mit der neuen Festplatten-Schnittstelle Serial-ATA.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen