Intel: Neue Pentium-4-Chipsätze

von Daniel Visarius,
04.03.2002 13:38 Uhr

Prozessorgigant Intel zeigt auf der CeBit drei neue Desktop-Chipsätze: Die überarbeiteten Plattformen i850 (Rambus) und i845 (DDR-Speicher) unterstützen als i850E beziehungsweise i845E Prozessoren mit FSB533 (133 MHz Quad-pumped). Die Neuentwicklung i845G basiert auf dem i845E und kommt mit integrierter Grafik. Deren Leistungsniveau soll angeblich über dem der Geforce 2 MX des Nforce liegen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen