Intel: Pentium 4/2,53 GHz

von Daniel Visarius,
06.05.2002 10:48 Uhr

Die Prozessorschmiede Intel stellt heute den Pentium 4/2,53 GHz vor. Einzige Neuerung neben der um 133 MHz erhöhten Taktfrequenz ist FSB533: Der Frontside Bus taktet jetzt mit 133 statt 100 MHz. Wie gehabt überträgt er vier Datenpakete pro Takt. Mit PC1066-Speicher (Rambus für FSB533) soll der neue Chip eine um 10 Prozent höhere Leistung erreichen als eine gleich getaktete CPU mit FSB400 und PC800-Rambus.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen