Intel: Springdale-Spezifikationen

von Sascha Günther,
19.11.2002 13:11 Uhr

Intel hat kürzlich neue Spezifikationen für seinen Springdale-Chipsatz bekannt gegeben. Der Frontside Bus (FSB) wurde von 667 auf 800 MHz erhöht, während die Speicherarchitektur nun Dual-Channel-DDR400 statt DDR333 vorsieht. Dies gilt für die Versionen Springdale G und Springdale PE. Die günstigere Revision Springdale P kommt mit 533 MHz FSB und Dual-Channel-DDR333-Unterstützung.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen