Intellimouse als Pro-Version - Microsoft veröffentlicht neues Classic-Modell

Nach der normalen Intellimouse hat Microsoft auch die Intellimouse Pro neu aufgelegt - zumindest in China. Dort ist die aktualisierte Version des Klassikers für umgerechnet gut 50 Euro vorbestellbar.

von Sara Petzold,
10.12.2018 19:15 Uhr

Nach der Classic IntelliMouse bringt Microsoft jetzt offenbar auch ein Update der IntelliMouse Pro auf den Markt.Nach der Classic IntelliMouse bringt Microsoft jetzt offenbar auch ein Update der IntelliMouse Pro auf den Markt.

Was früher gut war, ist auch heute noch gut, zumindest wenn es um Microsofts IntelliMouse geht: Die klassische IntelliMouse von Microsoft ist bereits seit einem Jahr in einer Neuauflage mit 3.200 dpi erhältlich (siehe auch unseren Test), doch jetzt legt der Hersteller offenbar mit der IntelliMouse Pro noch einmal nach. Im chinesischen Microsoft-Store (via PCGamesHardware) können Kunden die neue Version mit 16.000 dpi bereits vorbestellen - als Lieferdatum nennt Microsoft den 12. Dezember 2018.

Microsoft Classic Intellimouse - Wiederauferstehung eines Klassikers

Konkret hat Microsoft die Technik unter der IntelliMouse-Haube ordentlich aufgebessert:

  • Pixart PAW 3389 Pro-MS-Sensor mit 200 bis 16.000 dpi Abtastrate
  • RGB-Beleuchtung in der Handballenauflage
  • zwei zusätzliche Daumentasten

Die von Microsoft explizit als »Gaming-Maus« vermarktete IntelliMouse Pro kommt in zwei Farbvarianten auf den Markt. Käufer können zwischen einer dunklen (schwarzen) und einer hellen (weiß-grauen) Version wählen. Beim Design wagt Microsoft ansonsten keine Experimente und orientiert sich - wie auch schon bei der IntelliMouse Classic - am ursprünglichen Aussehen der IntelliMouse Pro von 1998.

Maus dpi und Empfindlichkeit richtig einstellen - Besser zielen mit der Maus

Ob Microsoft das Remake der IntelliMouse Pro auch außerhalb Chinas auf den Markt bringen wird, ist derzeit noch unklar, wir halten es aber für sehr wahrscheinlich. Chinesische Kunden müssen rund 50 Euro für die Maus auf den Tisch legen - damit wäre die Pro-Version etwa 20 Euro teurer als die IntelliMouse Classic.

Die besten Gaming Mäuse Dezember 2018


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen