Internet bald teurer?

von Michael Trier,
07.11.2002 10:46 Uhr

Die Deutsche Telekom will zum 1.Dezember die Gebühren für die Nutzung ihrer Leitungen durch Fremdkunden um 20 Prozent erhöhen. Dies würde für Nicht-Telekom-Kunden eine Erhöhung der Gebühren bedeuten, T-Online-Nutzer wären nicht betroffen. Den Erhöhungsplänen der Telekom muss allerdings noch die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) zustimmen. Der Providerverband VATM spricht von einem "Preisdiktat des Ex-Monopolisten" und legt Einspruch gegen diese "wettbewerbsfeindliche Strategie" ein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen