iOS und MacOS - Getrennte Betriebssysteme: »Die Nutzer wollen es so«

Entgegen anderslautender Gerüchte hat Apple-CEO Tim Cook erklärt, man plane auch weiterhin keine Verschmelzung von iOS und MacOS.

von Sara Petzold,
23.04.2018 14:54 Uhr

Apple will auch weiterhin an zwei getrennten Betriebssystemen festhalten.Apple will auch weiterhin an zwei getrennten Betriebssystemen festhalten.

MacOS bleibt MacOS und iOS bleibt iOS - eine Verschmelzung beider Betriebssysteme sei in Zukunft nicht geplant, gab Apples CEO Tim Cook kürzlich in einem Interview mit dem Sydney Morning Herald bekannt. Damit dementierte er anderslautende Gerüchte.

Während Microsoft mit Windows 10 auf ein Betriebssystem für alle Geräte setzt, hält Apple also an der Trennung von Desktop- und Mobile-Systemen fest. Der Grund für diese Entscheidung: Die Nutzer wollen es so, glaubt Cook.

Was wird aus Projekt »Marzipan«?

Beide Systeme funktionierten deshalb so gut, weil Apple sie jeweils zum Äußersten optimiert habe. »Wenn man jetzt anfängt, beide zu verschmelzen«, sagte Cook, »dann muss man Kompromisse machen.« Und genau diese Kompromisse seien nicht das, was die Apple-Nutzer sich wünschen.

Die Gerüchteküche um eine Verschmelzung von iOS und MacOS kochte im Dezember 2017 hoch, als Bloomberg Technology über Apples Projekt »Marzipan« berichtete. Mithilfe von »Marzipan« sollen Entwickler die Möglichkeit erhalten, iOS-Apps auch auf MacOS anbieten zu können. Dazu plane Apple eine gemeinsame Code-Basis für beide Systeme.

Dass Projekt »Marzipan« tatsächlich in der Praxis zum Einsatz kommt, dürfte trotz Cooks Äußerung aber durchaus wahrscheinlich bleiben. Eine gemeinsame Code-Basis erlaubt das Festhalten an getrennten Betriebssystemen und gleichzeitig die Verbreitung von Apps auf beiden Systemen parallel - möglicherweise sogar mit verbessertem Datenaustausch zwischen den Geräten.

Hardware-Tipps - Lüfterkurve für Grafikkarten erstellen 4:34 Hardware-Tipps - Lüfterkurve für Grafikkarten erstellen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen