iPhone Xs Max - Großes Modell mit Max statt Plus?

Apple hat Einladungen für seinen üblichen Event im September verschickt, der dieses Mal unter dem Motto »Gather round« steht. Angeblich gibt es dann ein iPhone Xs Max zu sehen.

von Georg Wieselsberger,
06.09.2018 08:49 Uhr

Apple hat den "Gather Round"-Event angekündigt. (Bildquelle: Apple)Apple hat den "Gather Round"-Event angekündigt. (Bildquelle: Apple)

Update, 06. September 2018: 9to5Mac hat weitere Informationen zu den kommenden iPhones erhalten. Bisher gab es schon Gerüchte darüber, dass Apple das große, neue iPhone nicht mehr mit dem Zusatz »Plus« versehen würde. Das hätte bedeutet, dass Apple zwei unterschiedliche Geräte als iPhone Xs bezeichnen will, was vermutlich für Verwirrung sorgen würde.

Doch nun sieht es laut dem Bericht so aus, als ob Apple zwar auf den Plus-Zusatz verzichtet, dafür aber die neue Bezeichnung »Max« verwenden würde. Das große iPhone Xs wäre demnach das iPhone Xs Max.

Nvidia Grafikkarten Historie - Die Gaming-Modelle von 1995 bis heute

Update, 31. August 2018: Wenige Stunden nachdem Apple die Einladungen für das Gather-round-Event verschickt hat, sind im Netz Details zu den potentiellen Ankündigungen aufgetaucht, die uns am 12. September erwarten. 9to5Mac hat neben dem Namen der neuen 5.8- und 6.5-Zoll-iPhones, der angeblich iPhone XS lautet, auch ein anscheinend direkt von Apple stammendes Bild der neuen Modelle veröffentlicht:

Ein angebliches Renderbild der neuen iPhone Xs. ohne das günstigere LCD-Modell. (Bildquelle: 9to5Mac.com)Ein angebliches Renderbild der neuen iPhone Xs. ohne das günstigere LCD-Modell. (Bildquelle: 9to5Mac.com)

Außerdem wird Apple laut 9to5Mac im Rahmen des Gather-round-Events die neue Apple Watch Series 4 ankündigen. Auch dazu gibt es ein Bild:

Das Bild zeigt laut 9to5Mac die neue Apple Watch Series 4. (Bildquelle: 9to5Mac.com)Das Bild zeigt laut 9to5Mac die neue Apple Watch Series 4. (Bildquelle: 9to5Mac.com)

Demzufolge wird das Display etwa 15 Prozent größer ausfallen als beim Vorgängermodell und bis an die Kanten des Gehäuses reichen. Außerdem zeigt das Bild ein kleines Loch an der rechten Gehäuseseite - vermutlich ein zusätzliches Mikrophon.

Originalmeldung: Apple deutet bei seinen Einladungen oft an, worum es sich bei einem angekündigten Event drehen wird, doch dieses Mal fällt das Deuten etwas schwer. Die Veranstaltung am 12. September 2018 hat das Motto »Gather round« und das rotgoldene Logo darauf sieht ungefähr so aus wie das neue Apple-Hauptquartier. Vielleicht ist daher auch nur das gemeint. Dort, im Steve-Jobs-Theatre, findet der Event auch um 19 Uhr deutscher Zeit statt.

Die besten Grafikkarten für Spieler

Die Erwartungen an Apple sind wie immer recht hoch. Dieses Mal wird die Vorstellung von gleich drei neuen iPhones erwartet. Die Modelle mit einem 5,8 Zoll beziehungsweise 6,5 Zoll großen OLED-Display gelten als direkte Nachfolger des iPhone X und könnten iPhone Xs und iPhone Xs Plus heißen.

Außerdem wird noch ein 6,1 Zoll großes Modell mit LCD erwartet, dass günstiger angeboten werden soll. Zuletzt hatten Gerüchte aber erwartet, dass dieses neue iPhone wohl erst mit etwas Verspätung in den Handel kommen wird. Alle neuen Apple-Smartphones sollen einen verbesserten A12-Prozessor, schnelleres LTE, praktisch rahmenfreie Displays und Face ID bieten. Damit verschwindet wohl auch der Home-Button der iPhones endgültig.

Der Aufstieg von Valve - Teil 1: Mit der Brechstange

Ebenfalls erwartet wird die Vorstellung der Apple Watch Series 4, die angeblich durch dünneren Rahmen ein großes Display bieten und mit verbesserter Akkuleistung und neuen Gesundheits-Funktionen ausgestattet sein soll.

Aufgrund des Event-Mottos »Gather round« hoffen manche Apple-Fans, dass Apple vielleicht auch eine Apple Watch mit einem runden Display vorstellen könnte. Neue iPads und Macs wären am 12. September zwar auch denkbar, doch Apple hat in den letzten Jahren dafür eine eigene Veranstaltung im Oktober abgehalten. Das könnte auch dieses Jahr wieder der Fall sein.

Windows 10 Spielmodus ausprobiert - Mehr fps auf Knopfdruck? 0 Windows 10 Spielmodus ausprobiert - Mehr fps auf Knopfdruck?


Kommentare(70)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen