Jedi Knight 2: Linux-Server

von Jan Tomaszewski,
26.03.2002 11:23 Uhr

Während australische Jedis bereits in den Genuss von Jedi Knight 2: Jedi Outcast zu kommen scheinen, müssen die heimischen Lichtschwerter noch bis zum 28. März ruhen. Wenige Tage vor dem offiziellen Erscheinen hat Raven Software die Linux-Server-Binaries veröffentlicht, die mit knapp 1 MByte zu Buche schlagen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen