Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Jedi Knight 3: Jedi Academy im Test - Mehr Lichtschwerter, mehr Jedi-Ritter

Spektakuläre Lichtschwert-Kämpfe, freie Charakter-Entwicklung und brillante Multiplayer-Modi machen Ravens Actionspiel zum Hit. Wir haben Jedi Knight 3 für Sie getestet.

von Heiko Klinge,
03.09.2003 11:29 Uhr

Wenn Schüler wegen einer Schulbus-Panne zu spät zum Unterricht erscheinen, hält sich ihr Ärger meist in engen Grenzen. So was ähnliches passiert auch Jaden Korr - doch statt die ersten zwei Stunden zu schwänzen, hetzt er zu Fuß quer durch die Botanik, um ja keine Sekunde des Unterrichts zu verpassen. Ein Streber, aber mit gutem Grund: Denn auf der Jedi-Akademie lernt Jaden keine physikalischen Gesetze, sondern Elektroblitze mit den Händen zu erzeugen. Und statt Laubsäge-Arbeiten steht beim Actionspiel Jedi Knight: Jedi Academy »Laserschwert konstruieren« im Stundenplan.

Trügerischer Frieden

Gegen die nahkampfstarken Sandleute greift Jedi-Schüler Jaden lieber zum Gewehr.Gegen die nahkampfstarken Sandleute greift Jedi-Schüler Jaden lieber zum Gewehr.

Zehn Jahre nachdem Jedi-Legende Luke Skywalker im »alten« dritten Star Wars-Film das böse Imperium besiegt hat, herrscht scheinbar Frieden in der Galaxie. Mit einer Jedi-Akademie will Luke die fast ausgelöschten Jedi-Ritter wieder zu den Beschützern des Universums machen. Kyle Katarn, Held der ersten beiden Jedi Knight-Teile, unterstützt ihn bei der Ausbildung. Jaden wird als einer der ersten eingeladen, weil er ohne fremde Hilfe ein Lichtschwert konstruiert hat. Doch auf dem Weg zur Akademie schießen geheimnisvolle Kult-Anhänger sein Shuttle ab, Vorboten einer neuen Gefahr für den Frieden...

Praxis in der Galaxis

Statt Klassenarbeiten zu schreiben, beweisen Sie in maximal 20 Jedi-Einsätzen Ihre Fähigkeiten, unterteilt in drei Spielkapitel.

Kein Endgegner, sondern eine Mission. Zunächst fliehen wir (hier als Menschendame) vor dem mutierten Rancor - dann müssen wir das fehlgeschlagene Experiment für immer beseitigen. (1600x1200)Kein Endgegner, sondern eine Mission. Zunächst fliehen wir (hier als Menschendame) vor dem mutierten Rancor - dann müssen wir das fehlgeschlagene Experiment für immer beseitigen. (1600x1200)

Jeweils vier von fünf Kapitelmissionen müssen Sie erfüllen - in beliebiger Reihenfolge -, um eine weitere Sprosse der Jedi-Karriereleiter zu erklimmen. Dazu kommen ein gelungenes Tutorial sowie vier besonders lange Pflicht-Missionen, die eine etwas unspektakuläre Story um einen aufstrebenden Sith-Kult erzählen.

Der Lerneifer lässt trotz der Handlungsflaute nie nach: Denn für jeden erfolgreichen Einsatz dürfen Sie eine beliebige von acht Macht-Fähigkeiten wie Blitz oder Heilung verbessern. Nach der ersten Beförderung erlernen Sie gar einen neuen Laserschwert-Kampfstil. Und vor dem finalen Kapitel erwartet Sie als frischgebackener Jedi-Meister eine besonders schwere Entscheidung: Doppelschwert wie Darth Maul oder zwei Lichtsäbel gleichzeitig wie Anakin Skywalker in Episode 2?

PDF (Original) (Plus)
Größe: 2,9 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen