John Romero bleibt bei Ion-Storm

von GameStar Redaktion,
25.02.2001 21:20 Uhr

Stevie "Killcreek" Case hat erst vor kurzem ihren Weggang von Ion Storm, der Daikatana- und Deus Ex-Spieleschmiede verlautbaren lassen. Jetzt wurden Gerüchte laut, dass auch John Romero das Handtuch werfen wolle. Doch aus Dallas kam das Dementi: John bleibt, kümmert sich um das Spielekonzept seines noch geheimen neuen Projekts und wird der Öffentlichkeit erstmal fern bleiben.
(pet)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen