Jowood - Verhandlungen mit Perception?

von GameStar Redaktion,
30.08.2005 10:54 Uhr

Die für gestern anberaumte erste Anhörung vor Gericht zwischen dem österreichischen Publisher Jowood und dem australischen Entwickler Perception (siehe News) hat nach Informationen der Internet-Zeitung "Die Presse" nicht stattgefunden. Stattdessen versuchen sich beide Parteien außergerichtlich zu einigen. Dies will "Die Presse" aus Gerichtskreisen erfahren haben.

Eine offizielle Stellungnahme seitens Jowood steht allerdings noch aus.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen