Keine Dreamcast-Spiele ab 2002

von GameStar Redaktion,
24.04.2001 11:10 Uhr

Im März 2002 soll es soweit sein, dann stoppt Sega die Software-Entwicklung für die Dreamcast. Für das kommende Jahr stehen noch 65 Spiele-Titel auf dem Terminplan, aber dann kommt das endgültige Ende der Konsole. Dennoch wird Sega nicht von der Bildfläche verschwinden; Spiele für die Microsoft Xbox, Playstation 2 und den Nintendo Gamecube sind bereits bestätigt und befinden sich in der Entwicklung. Ausführliche Informationen sollen auf der E3-Messe veröffentlicht werden.
(jt)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen