Kingdom Come: Deliverance - Deshalb ist der Day-One-Patch 25 GB groß

Entwickler Warhorse hat erklärt, warum das erste Update für Kingdom Come: Deliverance gleich satte 25 Gigabyte groß ist. Der Day-One-Patch überarbeitet unter anderem das Balancing und sorgt für neue Animationen und Events im Mittelalter-Abenteuer.

von Martin Dietrich,
12.02.2018 13:13 Uhr

Der erste Patch für Kingdom Come: Deliverance ist über 20 Gigabyte groß.Der erste Patch für Kingdom Come: Deliverance ist über 20 Gigabyte groß.

Patches zum Release-Tag eines Spiels sind heutzutage nichts Ungewöhnliches mehr. Doch die knapp 25 Gigabyte, die der Day-One-Patch von Kingdom Come: Deliverance veranschlagt, ließen uns dann doch aufhorchen. In einem ausführlichen Reddit-Post erklärt Martin Klima, Executive Producer vom Entwicklerstudio Warhorse, nun die Hintergründe des monströsen Updates auf die Versionsnummer 1.02.

Da das Spiel schon Wochen vor dem eigentlichen Release zu den Presswerken geschickt werden muss, um die physischen Versionen auf DVD und Blu-ray fertigzustellen, hatte das Entwicklerteam die restliche Zeit bis zur Veröffentlichung für einen Patch genutzt. Das Update schraubt unter anderem am Balancing der Quests, der allgemeinen Performance, dem Levelsystem, den Dialog-Animationen und beseitigt viele Bugs in der Spielwelt.

Kingdom Come: Deliverance - Screenshots ansehen

Datenstruktur entscheidend für die Patch-Größe

Wie Klima außerdem im Resetera-Forum weiter erklärt, sind die Spieldateien in zwei Gigabyte große Archive unterteilt. Das bedeutet, selbst wenn man in einem Update eine nur wenige Kilobyte große Textdatei ändert, müssten die kompletten zwei Gigabyte des jeweiligen Archivs erneut heruntergeladen werden.

Aufgrund der vielen verschiedenen Spielsysteme, die das Update überarbeitet, muss fast das gesamte Spiel noch einmal geladen werden. Ist der Download abgeschlossen, ersetzen die neuen Spieldateien ihre alten Versionen.

Wann kommt der Test? Alle Infos und Specials zu Kingdom Come im Überblick

Laut Klima sollten die Spieler nach vier Jahren Entwicklungszeit noch ein kleines bisschen mehr Wartezeit verkraften, um das bestmögliche Spiel zu bekommen. Der Patch wäre die Wartezeit wert.

Kingdom Come: Deliverance - Video-Fazit nach 30 Stunden Gameplay mit der Test-Version PLUS 22:18 Kingdom Come: Deliverance - Video-Fazit nach 30 Stunden Gameplay mit der Test-Version


Kommentare(247)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen