Könnte Brie Larson im Star Wars-Film von Marvels Kevin Feige auftreten?

Marvel-Chef Kevin Feige wird mit Kathleen Kennedy von Lucasfilm ein neues Star-Wars-Abenteuer in die Kinos bringen. Dafür bringt sich nun Captain-Marvel-Darstellerin Brie Larson ins Gespräch.

von Valentin Aschenbrenner,
27.09.2019 16:00 Uhr

Brie Larson ist als Captain Marvel die stärkste Heldin des Marvel Cinematic Universe und will nun ein Teil des Star-Wars-Universums werden.Brie Larson ist als Captain Marvel die stärkste Heldin des Marvel Cinematic Universe und will nun ein Teil des Star-Wars-Universums werden.

Nicht nur David Benioff, D.B. Weiss und Rian Johnson arbeiten an neuen Star-Wars-Filmen: Marvel-Boss Kevin Feige entwickelt gemeinsam mit Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy ein neues Leinwand-Abenteuer angesiedelt im Krieg-der-Sterne-Universum.

Um was sich die Story dieses Projekts dreht und wann es in den Kinos startet, ist aktuell nicht bekannt. Wir wissen lediglich, dass Kevin Feige für seinen Film bereits »einen großen Schauspieler« ins Auge gefasst hat. Um wenn es sich dabei handelt, wissen wir momentan nicht.

Star Wars statt Marvel: MCU-Mastermind Kevin Feige entwickelt Krieg-der-Sterne-Film

Wird Captain Marvel eine Jedi?

Fans des Marvel Cinematic Universe hoffen nun natürlich darauf, dass es sich möglicherweise um einen alten Bekannten aus den Avengers-Filmen handeln könnte - so zum Beispiel Chris Evans (Captain America) oder Robert Downey Jr. (Iron Man). Immerhin haben sich beide Darsteller mit Endgame aus dem MCU verabschiedet.

Dabei sollte man jedoch nicht ignorieren, dass Robert Downey Jr. für den Solo-Film von Black Widow mit Scarlett Johansson als Tony Stark zurückkehren könnte. Neben den Spekulationen um Evans oder Downey Jr. hat es sich allerdings auch Brie Larson nicht nehmen lassen, sich für den Star-Wars-Film von Kevin Feige ins Gespräch zu bringen.

Nachdem die Captain-Marvel-Darstellerin bereits in der Vergangenheit immer wieder betont hat, gerne mal auf der großen Leinwand ein Lichtschwert zu zücken, postete sie auf Twitter ein eher weniger subtiles Foto in Jedi-Robe und mit einer Waffe in der Hand, die aus einer zivilisierteren Zeit stammt.

Dies könnte alles oder nichts bedeuten. Da Brie Larson für Captain Marvel und Avengers: Endgame bereits mit Kevin Feige zusammenarbeitete, wäre es nicht auszuschließen, wenn die Schauspielerin im Star-Wars-Film des Marvel Cinematic Universe auftritt. Vor allem, nachdem sie sich bereits so vehement für eine derartige Rolle eingesetzt hat.

Auf der anderen Seite könnte Brie Larson auch einfach nur hoffen, sich auf sozialen Netzwerken durch derartige Posts ins Gespräch zu bringen, sodass sie ihre Fans bei ihrem Vorhaben unterstützen. So oder so: Sollte die Captain-Marvel-Darstellerin doch noch zu einem Jedi werden, dürfte das niemanden überraschen.

Drei neue Star-Wars-Filme ab 2022: So geht es nach Episode 9 im Kino weiter

Star Wars 9: Neuer Trailer bringt die Skywalker Saga zu Ende 2:13 Star Wars 9: Neuer Trailer bringt die Skywalker Saga zu Ende


Kommentare(66)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen