Kommt XCOM 3? - Stellenausschreibung bei Firaxis liefert Hinweis

Entwickler Firaxis sucht einen Senior Visual Effects Artist, der womöglich an der XCOM-Reihe arbeiten soll.

von Elena Schulz,
23.02.2019 09:53 Uhr

Firaxis sucht nach Verstärkung für das XCOM-Team.Firaxis sucht nach Verstärkung für das XCOM-Team.

Eine neue Stellenausschreibung bei Firaxis könnte darauf hinweisen, dass der Entwickler bereits an XCOM 3 arbeitet. Firaxis sucht aktuell nach einem Senior Visual Effects Artist, »der helfen soll, das Team hinter der XCOM-Serie auf ein neues Level zu heben«. XCOM-Designer Jake Solomon twitterte das Job-Angebot außerdem.

In der Job-Beschreibung heißt es, man werde qualitativ hochwertige Assets erschaffen, die das Spielererlebnis verbessern und Leben und Spektakel in die Spielwelt bringen. Der ideale Kandidat müsse sich mit Partikel-Systemen auskennen, sowie Material-Kreation, Modelling, Texturing, sowie den Werkzeugen und Skills, die im Rahmen der Anforderungen aufgelistet werden.

Darunter ist die Unreal Engine 4, die ebenfalls auf ein mögliches XCOM 3 hinweist, da die Reihe im Gegensatz zu Civilization eben diese Engine nutzt. XCOM 2 basiert allerdings noch auf der Unreal Engine 3. Das spricht gegen eine einfache Portierung für die Switch oder ein weiteres Addon. Das vollständige Job-Angebot könnt ihr bei Firaxis nachlesen.

Entwicklung für die Next-Gen-Konsolen?

Die Formulierung »ein neues Level« könnte natürlich vor allem auf ein visuelles Skill-Level anspielen (immerhin geht es hier um schicke Effekte), allerdings ist womöglich auch von den Next-Gen-Konsolen die Rede. XCOM 3 befindet sich, sollte Firaxis bereits daran arbeiten, wahrscheinlich in einem frühen Produktionsstadium, was einen Release für die kommenden Konsolen und den PC wahrscheinlich macht.

Eine offizielle Ankündigung zu XCOM 3 gibt es allerdings noch nicht. Auch wenn die Stellenausschreibung in irgendeiner Form mit XCOM und dem XCOM-Team zu tun haben zu scheint, muss das nichts bedeuten. Es könnte sich auch um ein komplett neues Projekt handeln. Allerdings ist das Addon War of the Chosen zu XCOM 2 bereits 2017 erschienen. Es wäre also bald mal wieder Zeit für einen neuen XCOM-Teil.

Der XCOM-Erfinder arbeitet derweil mit Phoenix Point an einem geistigen XCOM-Nachfolger. Der wurde allerdings jüngst verschoben. Bei Firaxis war vor kurzem noch das Addon Gathering Storm für Civilization 6 in Entwicklung, bei dem es um Katastrophen geht. Ob es sich lohnt, klären wir im Test.

Neues Spiel vom XCOM-Erfinder: So sieht Phoenix Point aus - 1:26 Neues Spiel vom XCOM-Erfinder: So sieht Phoenix Point aus -


Kommentare(69)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen