Krieg der Welten - Serien nach dem Sci-Fi-Klassiker in Arbeit

Der Science-Fiction-Klassiker von H. G. Wells soll als Serie verfilmt werden. Derzeit sind gleich zwei unabhängige Produktionen von BBC und Canal+ in Arbeit.

von Vera Tidona,
24.07.2018 15:25 Uhr

Zuletzt kämpfte Tom Cruise gegen eine Alien-Invasion. Jetzt wird der Krieg der Welten als Serie verfilmt.Zuletzt kämpfte Tom Cruise gegen eine Alien-Invasion. Jetzt wird der Krieg der Welten als Serie verfilmt.

Der Science-Fiction-Klassiker Krieg der Welten von H. G. Wells wurde schon mehrfach verfilmt. Ende der 1930er Jahren versetzte sogar ein Hörspiel im Radio die Menschen in Panik, da sie die Ankunft der Außerirdischen für echt hielten. Zu den bekanntesten Filmen gehört sicherlich Steven Spielbergs Krieg der Welten (2005) mit Tom Cruise.

Die Invasion der Aliens geht in Serie

Nun arbeiten gleich zwei TV-Sender an einer Neuverfilmung der Invasion der Aliens: So plant zum einen der französische Pay-TV-Sender Canal+ gemeinsam mit dem europäischen Sender Fox an einer achteiligen Science-Fiction-Serie. Die Handlung versetzt das Original in die heutige Zeit. Das Drehbuch schreibt Howard Overman (Merlin).

Die zweite Serien-Produktion kommt von dem britischen Sender BBC. Hier entsteht derzeit eine dreiteilige Mini-Serie, die sich jedoch stärker an die Vorlage hält und auch in der Zeit spielt. Hierzu haben die Dreharbeiten bereits begonnen. Die Hauptrollen sind mit Eleanor Tomlinson (Poldark), Rafe Spall (Big Short), Robert Carlyle (Full Monty) und Rupert Graves (Sherlock) besetzt.

Erstes Bild von der BBC-Serie Krieg der Welten mit Eleanor Tomlinson und Rafe Spall.Erstes Bild von der BBC-Serie Krieg der Welten mit Eleanor Tomlinson und Rafe Spall.

Zuletzt war vor knapp zwei Jahren von einer US-Serie von dem einstigen US-Musiksender MTV die Rede. Es ist nicht bekannt, ob die geplante Serie noch immer geplant ist. Auch ist noch völlig offen, wann die beiden neuen Krieg-der-Welten-Serien an den Start gehen.

Krieg der Welten von H. G. Wells

Nach der Buchvorlage von H. G. Wells aus dem Jahr 1897 wird die Erde von Außerirdischen angegriffen. Auf der Suche nach neuen Rohstoffen wollen die Marsianer in ihren gigantischen, dreibeinigen Kampfmaschinen die gesamte Menschheit ausrotten. Die wenigen Überlebenden suchen verzweifelt nach einem Weg, wie man sich gegen die scheinbar unzerstörbaren Eindringlinge wehren kann.


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen