Kung Fury 2 - Actionstar Arnold Schwarzenegger spielt im Trashfilm-Sequel mit

Der kultige Trashfilm von David Sandberg erhält eine Fortsetzung. Nun kündigt sich eine überraschende Besetzung an: Actionstar Arnold Schwarzenegger spielt neben Michael Fassbender und The Hoff mit.

von Vera Tidona,
16.02.2018 12:20 Uhr

Actionstar Arnold Schwarzenegger spielt im Kung Fury-Sequel mit.Actionstar Arnold Schwarzenegger spielt im Kung Fury-Sequel mit.

Regisseur David Sandberg bestätigte bereits die Arbeit an einer Fortsetzung zu seinem kultigen Trashfilm Kung Fury, der zum Internethit wurde. Inzwischen steht fest: Das Sequel kommt - im Gegensatz zum ersten Film - in Spielfilmlänge und ist für einen Kinostart geplant.

Arnold Schwarzenegger wird zum US-Präsidenten

Da darf natürlich eine spektakuläre Besetzung nicht fehlen: Der Filmemacher konnte Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger (Terminator, Total Recall) für eine Rolle gewinnen, berichtet The Hollywood Reporter. Demnach soll der Actionstar den US-Präsidenten im Film Kung Fury 2 darstellen.

Erst vor wenigen Tagen wurde schon eine erste Besetzung mit Michael Fassbender (X-Men, Assassin's Creed) angekündigt. Im Gegensatz zu Arnies Rolle wird sein Part in der Action-Komödie noch nicht verraten. Auch spielt erneut David Hasselhoff mit, der bereits im ersten Film mitwirkte und den Titelsong zu Kung Fury beisteuerte.

Kung Fury: Kultiger Trashfilm und Spiel

Der 30-minütige Kurzfilm Kung Fury von David Sandberg wurde als Crowdfunding-Projekt über Kickstarter realisiert und ist eine Hommage an die Actionfilme der 80er Jahre. Im Jahr 2015 wurde der fertige Film kostenlos im Internet (via YouTube) veröffentlicht und entwickelte sich schon bald zum Hit mit über 29 Mio. Klicks.

Die Handlung spielt in Miami der 80er Jahre und folgt dem abtrünnigen Cop Kung Fury (gespielt von David Sandberg), der über Kung-Fu-Kampftechniken verfügt und sich mit Laser-Dinos und Adolf Hitler als Kung Fu Meister anlegt.

Neben dem Film erschien auch ein Beat 'em up Kung Fury: Street Rage für den PC.


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen