Lady Gaga fragt: "Was ist Fortnite?" Und das Internet antwortet

Was ist eigentlich Fortnite? Diese Frage von Sängerin und Oscar-Preisträgerin Lady Gaga bekommt auf Twitter jede Menge witzige Antworten, unter anderem von Twitch, Discord und sogar vom Fortnite-Gott Ninja höchstpersönlich.

von Michael Herold,
16.10.2019 11:45 Uhr

Nein, hier im Bild ist Lady Gaga nicht zu sehen, weder rechts noch links. Nein, hier im Bild ist Lady Gaga nicht zu sehen, weder rechts noch links.

Ihr habt sicher alle schon mal von Lady Gaga gehört. Immerhin ist sie eine weltberühmte Sängerin, Schauspielerin, Oscar-Preisträgerin und wenn wir "Papapa Pokerface, papa Pokerface" schreiben, dann habt ihr vermutlich prompt die Melodie von dem passenden Song im Ohr, der allein auf YouTube 654 Millionen Views erreicht hat.

Doch heute soll's gar nicht darum gehen, wie viele Leute Lady Gaga kennen, sondern was sie umgekehrt offenbar nicht kennt: Fortnite. Via Twitter hat sie deshalb einfach mal die ganz simple Frage gestellt: "Was ist Fortnite?"

Und dieser Tweet hat inzwischen nicht nur knapp 700.000 Likes und 170.000 Retweets, sondern auch über 23.000 Antworten erhalten - und die sind teilweise so witzig, dass wir sie euch nicht vorenthalten wollen.

Der Streamer Ninja, seines Zeichens auch unter dem Spitznamen "Fortnite-Gott" bekannt, hat ihr zum Beispiel angeboten, dass sie beide doch einfach mal eine Runde zusammen zocken könnten.

Der offizielle Twitter-Kanal von Discord hat für Lady Gaga gleich mal eine eigene Siegesanimation zusammengestellt.

Der offizielle Kanal von Twitch gibt ein wenig an und schreibt: "Wir hätten da ein paar Freunde, die dir das mal zeigen können..."

Und es gibt noch jede Menge weitere witzige Reaktionen. Hier eine kleine Auswahl von Antworten auf Lady Gagas Tweet:

Hat Lady Gaga überhaupt das Spiel gemeint?

Möglicherweise meinte die Sängerin mit ihrem Tweet allerdings überhaupt nicht das Spiel. Sie fragte nämlich auf Englisch nicht "What's Fortnite?", sondern "What's fortnight?"

Das englische Wort "fortnight", also am Ende mit "ght" geschrieben, steht für den Zeitraum von zwei Wochen beziehungsweise 14 Tagen. Viele Antwort-Tweets beziehen sich also auch auf diese Bedeutung und nicht nur auf Epics Battle-Royale-Shooter.

Ahnung von Videospielen scheint Lady Gaga trotzdem zu haben. Immerhin hat sie im November 2018 ebenfalls via Twitter verkündet, dass sie gerade Bayonetta zockt und sich dafür die Nacht um die Ohren schlägt.

Was das Schwarze Loch von Fortnite für die Spielebranche bedeutet


Kommentare(103)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen