Lobo-Film - Regisseur Michael Bay soll DC-Comic-Verfilmung drehen

Warner entwickelt einen DC-Film mit dem brutalen Anti-Held Lobo als Antwort auf Marvels Deadpool. Die Regie soll Transformers-Macher Michael Bay führen.

von Vera Tidona,
09.02.2018 14:00 Uhr

Warner entwickelt einen Lobo-Film über den brutalen Anti-Held aus den DC-Comics.Warner entwickelt einen Lobo-Film über den brutalen Anti-Held aus den DC-Comics.

Nach dem erfolgreichen Anti-Helden-Film Deadpool aus dem Hause Marvel kündigte Warner als Antwort eine Comic-Verfilmung mit dem brutalen Lobo aus den DC Comics an. Während das Studio inzwischen anderen DC-Filmen den Vorrang gab, ist es aber bezüglich des Lobo-Films ruhig geworden.

Nun scheint das Filmstudio passend zum baldigen Kinostart von Deadpool 2 (Mai 2018) die Produktion wieder aufzunehmen. Bei der Suche nach einem Regisseur zeigt Warner großes Interesse an dem Actionspezialisten Michael Bay, bekannt für die erfolgreiche Transformers-Filmreihe.

Actionspezialist und Transformers-Macher Michael Bay soll den Lobo-Film für Warner drehen.Actionspezialist und Transformers-Macher Michael Bay soll den Lobo-Film für Warner drehen.

Regisseur Michael Bay soll DC-Film drehen

Laut einem Bericht von The Warp habe sich Michael Bay bereits mit dem Drehbuchautor Jason Fuchs (Wonder Woman) getroffen, um erste Ideen für den Lobo-Film zu entwickeln. Demnach möchte man das fertige Drehbuch dem Filmemacher präsentieren und hofft auf eine Zusage seitens Michael Bay für den Posten des Regisseurs.

Ein Solo-Film über den skrupellose Anti-Helden Lobo ist bereits seit Jahren geplant. Zuletzt waren Guy Ritchie (Sherlock Holmes) und Brad Peyton (San Andreas) für die Regie vorgesehen, doch auch daraus wurde nichts. Ob nun tatsächlich Regisseur Michael Bay den Film drehen wird, steht noch aus – offiziell bestätigt ist noch nichts.

Währenddessen dürfte die Suche nach einem Hauptdarsteller weitergehen. Ursprünglich sollte Dwayne 'The Rock' Johnson den Part übernehmen, der jedoch inzwischen für DC als Schurke Black Adam einen Solo-Film erhalten soll. Wann der DC-Film Lobo schließlich in die Kinos kommt, bleibt abzuwarten.

Anti-Held Lobo in den DC Comics

Nach seinem ersten Auftritt in der DC Comic-Reihe Omega Men aus dem Jahr 1983, erhielt Lobo von Keith Giffen und Roger Slifer durch den Autor Alan Grant seine eigene, nicht jugendfreie Comic-Reihe.

Dabei zeigt der brutale Anti-Held einige Parallelen zu Deadpool auf: Beide haben übermenschliche Kräfte, beide arbeiten als brutale und skrupellose Kopfgeldjäger, beide haben selbstheilende Fähigkeiten und beide fluchen, rauchen und trinken, was das Zeug hält.

Während jedoch Deadpool als Mensch nach einem Experiment zum Mutant aus dem X-Men-Universum wurde ist Lobo ein außerirdisches Wesen von dem Planeten Czarnia und ein überaus brutaler Zeitgenosse von riesiger Statur.

So kann er beispielsweise aus jedem seiner Blutstropfen einen Klon von sich selbst erschaffen. Er verachtet alles Gute und legt sich vorzugsweise mit Superhelden wie Superman an, macht aber auch vor dem Weihnachtsmann nicht halt. Außerdem hört er mit Vorliebe Heavy Metal.

Deadpool 2 - Neuer Trailer mit Ryan Reynolds und Josh Brolin als Cable 2:00 Deadpool 2 - Neuer Trailer mit Ryan Reynolds und Josh Brolin als Cable


Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen