Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Lost Planet

Während die jüngsten Umsetzungen von Konsolen-Topspielen wie Resident Evil 4 und Halo 2 auf dem PC optisch enttäuschten, zeigt Capcom mit dem Eiswelt-Shooter Lost Planet dass es auch anders geht. Wir haben die offiziell am morgigen Mittwoch erscheinende Einzelspielerdemo ausführlich angespielt und erste Benchmark-Tests mit dem in der Demo enthaltenen Testparcours durchgeführt.

von Rene Heuser,
15.05.2007 13:49 Uhr

Erste Überraschung: Die Grafik sieht tatsächlich noch mal schöner aus als in der ohnehin schon gelungenen Xbox 360-Version. Zweite Überraschung: Selbst unser High-End-Testrechner mit Intel Core 2 Duo Extreme X6800 (2,93 GHz), Nvidia Geforce 8800 Ultra mit 768 MByte Videospeicher und 2,0 GByte Corsair DDR2-800-Arbeitsspeicher kommt mit Lost Planet bei höchsten Einstellungen ins Schwitzen und läuft unter Windows Vista nicht ganz ruckelfrei.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen