LucasArts-Shooter: wahre Story?

von Jan Tomaszewski,
05.05.2003 13:31 Uhr

Mit Armend & Dangerousstellt LucasArts einen neuen 3D-Shooter für den PC vor. Das Spiel entsteht unter der Leitung der Giants-Entwickler von Planet Moon Studios und soll Ende 2003 erscheinen. Hier eine kurze Übersetzung der Fakten:
Hauptfiguren: eine Roboter, ein Irrer, ein Maulwurf und ein kriminelles Genie.
21 Missionen
17 Waffen
fünf Spielszenarien

Kurios: Laut Pressemitteilung basiert das Spiel »auf einer wahren Begebenheit«.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen