Lufthansa: Internet über den Wolken

von Jan Tomaszewski,
15.01.2003 16:43 Uhr

Mit Fly Net will die Fluggesellschaft Lufthansa seinen Gästen zukünftig Internet-Zugang auf Linienflügen anbieten. Dazu können eigene Notebooks oder Leihgeräten genutzt werden, die das Flugsystem der umgebauten Boeing 747-400 nicht stören. Im Tagesgeschäft soll die Internet-Nutzung stolze 30 bis 35 Euro pro Flugstrecke kosten -- ein Probelauf ist bis zum 15. April 2003 kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Fly-Net-Internet-Seite.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen