Mad-moxx Silent Radeon 9800 Pro

Eine Radeon 9800 Pro mit lautlosem Kühler für 265 Euro - bastelfaule Spieler sollten zuschlagen,die Mad-moxx Silent ist ein faires Angebot.

von Michael Trier,
09.06.2004 16:15 Uhr

Die Silent Radeon 9800 Pro von Madmoxx kommt in einer original Sapphire-Verpackung ins Haus geflattert. In der Schachtel: Eine Radeon 9800 Pro mit 128 MByte RAM, von Radeon-Spezialist Madmoxx mit einem Artic Cooling VGA Silencer ruhig gestellt. Chip- und DDR-Speichertakt hat Mad-moxx bei originalen 380/680 MHz belassen. Die auf Geräuscharmut gemoddete Karte befestigen Sie mit zwei Slotblechen. Mit dem zweiten schalten Sie per Kippschalter zwischen den Betriebsmodi »leise« und »unhörbar« um. Der 70-mm-Rotor kühlt selbst in der niedertourigen Einstellung besser als der Original-Kühler; die höherfrequente Variante bleibt immer noch unter dem Geräuschpegel der ATI-Konfiguration, schafft aber durch noch niedrigere Temperaturen mehr Übertaktungspotenzial. Dazu gibt's eine Treiber-CD, DVD-Software, Overclocking-Tools und die Vollversion des miesen Action-Adventures Tomb Raider: Angel of Darkness (GameStar-Wertung 52 %).

In unseren Benchmarks schlägt sich die Silent Radeon 9800 Pro wacker: 5.171 Punkte im 3DMark2003 (default) und 31,7 fps im GameStar-Far Cry-Test (1024x768, P4 HT/ 3,0 GHz, 512 MByte RAM) sind gute, GPU-typische Werte. Für etwa 265 Euro erhalten Sie eine schnelle und lautlose 3D-Karte mit einigen Reserven für Stalker & Co.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen