Magic: The Gathering Arena - Entwickler plant, unbrauchbare Duplikate aus Boostern zu entfernen

Der Entwickler von Magic: The Gathering Arena will die Boosterpacks des Spiels ändern. In Zukunft sollt ihr keine unbrauchbaren Duplikate mehr aus den Kartenpacketen bekommen.

von Mathias Dietrich,
15.11.2018 18:37 Uhr

Der Entwickler von Magic: The Gathering Arena hat eine Idee, wie er in Zukunft mit nutzlosen Duplikaten umgehen will. Sicher ist aber noch nichts.Der Entwickler von Magic: The Gathering Arena hat eine Idee, wie er in Zukunft mit nutzlosen Duplikaten umgehen will. Sicher ist aber noch nichts.

Magic: The Gathering Arena wird von Profi-Spielern gut aufgenommen und bekommt noch mit dem heutigen Update Freundesmatches. Ein großes Problem plagt das Spiel der Community zufolge aber noch: Man bekommt zu viele unbrauchbare Duplikate aus den Karten-Paketen. Das will der Entwickler Wizards of the Coast in Zukunft verhindern und stellt eine Lösung in Aussicht.

Aktuell könnt ihr von jeder Karte nur vier Versionen besitzen und auch in euer Deck aufnehmen. Zieht ihr eine fünfte Kopie oder noch mehr aus den Boostern, bekommt ihr Fortschritt auf euren »Vault«. Der öffnet sich, sobald ihr 100 Prozent erreicht habt und gibt euch drei ungewöhnliche, zwei seltene und eine mythische Wildcard.

Die nutzlosen Duplikate geben allerdings verschwindend wenig Fortschritt auf euren Vault. Eine mythische Karte bringt euch gerademal 1,1 Prozent näher ans Ziel. Ihr benötigt also fast 100 nutzlose mythische Duplikate und bekommt dann eine einzige mythische Wildcard dafür. Spieler von Magic: The Gathering Arena sprechen hier vom »Fünfte-Karte-Problem«.

Neue Karten statt nutzlose Kopien

Statt einem Dusting-System wie beispielsweise in Hearthstone, plant der Entwickler, dass ihr einfach keine nutzlosen Kopien mehr aus den Boosterpacks bekommen könnt. Damit will er vor allem erreichen, dass man sich darauf freut, neue Packs zu öffnen, anstatt wie bisher enttäuscht zu werden, wenn man eine fünfte Kopie erblickt.

In Zukunft sollt ihr keine nutzlosen Kopien von Karten mehr aus Boostern ziehen können.In Zukunft sollt ihr keine nutzlosen Kopien von Karten mehr aus Boostern ziehen können.

Der sehr langsame Vault-Fortschritt hingegen ist so gewollt. Man will verhindern, dass die Spieler nur noch Packs öffnen, aus denen sie bereits alle Karten haben, um schneller an die Belohnungen aus dem Vault zu kommen.

Das derzeitig geplante System muss nicht zwangsläufig das sein, welches Wizards of the Coast auch umsetzen wird. Die Entwickler bezeichnen es aktuell aber als den besten Kandidaten. Probleme sieht das Team darin, dass von jeder Seltenheitsstufe nur eine begrenzte Anzahl an Karten existiert und auch weitere Elemente des Spiels wie die täglichen Belohnungen und Events von einer entsprechenden Anpassung betroffen sind.

Wie der Magic-Erfinder das erste Valve-Spiel seit 5 Jahren machte (Plus-Content)

Wer schon Fortschritt auf seinem Vault hat, kann jedenfalls beruhigt sein: Der soll nicht einfach verloren gehen, sondern in irgendeiner Art und Weise ausgezahlt werden. Wie genau, weiß das Studio zum aktuellen Zeitpunkt allerdings selbst noch nicht.

Wann kommt das neue System?

Auf eine Umstellung werdet ihr noch etwas warten müssen. Derzeit hofft der Entwickler, das neue System im ersten Quartal 2019 einzuführen. Es gibt allerdings noch eine Sache, die dem Team wichtiger ist und die auch vorher ins Spiel kommen wird: Matchmaking.

Derzeit findet das Spiel eure Gegner nicht anhand eures Könnens. Im Quick Play ist einzig und allein die Stärke eures gewählten Decks wichtig und in Spielmodi wie beispielsweise Constructed gelten Turnierregeln: Ihr kämpft stets gegen einen Kontrahenten, der genauso viele Niederlagen wegstecken musste und Siege errungen hat wie ihr selbst. Nach Abschluss von insgesamt sieben Siegen oder drei Niederlagen wird euer »Rang« hier wieder zurückgesetzt.

Auf der Suche nach Decks?: Wir stellen Mono-Blue Tempo und Rainbow Lich vor.

Magic: The Gathering Arena - Trailer zum »Guilds of Ravnica«-Kartenset 0:57 Magic: The Gathering Arena - Trailer zum »Guilds of Ravnica«-Kartenset

Magic: The Gathering Arena - Screenshots ansehen


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen