Marvel's Avengers: »Black Widow wird genauso stark austeilen wie Thor«

In Marvel's Avengers könnt ihr zum Release aus fünf Superhelden wählen. Doch wie gehen die Entwickler mit den unterschiedlichen Stärkeniveaus der Charaktere um?

von Dimitry Halley,
13.06.2019 15:44 Uhr

Marvel's Avengers lässt euch als Hulk, Iron Man, Captain America, Black Widow und Thor spielen.Marvel's Avengers lässt euch als Hulk, Iron Man, Captain America, Black Widow und Thor spielen.

Je mehr Superhelden man in dieselbe Geschichte wirft, desto eher verheddert man sich in Erklärungsnöten. In Avengers: Endgame kämpfen Zauberer neben Geheimagenten - und hoch über ihnen fliegt Captain Marvel als stärkste kosmische Heldin überhaupt. Im Film passt das alles dann meist doch irgendwie zusammen - doch in Videospielen ergibt sich ein zusätzliches Problem: Müsste sich Thor nicht viel stärker spielen als beispielsweise Captain America?

Wo ist Hawkeye? Im Team von Marvel's Avengers fehlt ein Rächer

Der nordische Gott kann schließlich Fliegen, Blitze vom Himmel holen und gefühlt einen Berg in zwei Teile hauen. Im direkten Zweikampf würden andere Avengers trotz beeindruckender Fähigkeiten wahrscheinlich den Kürzeren ziehen. Im Interview mit Eurogamer spricht Avengers-Lead-Designer Philippe Therien über die Herausforderung, diese Power-Niveaus miteinander in Einklang zu bringen:

"Das ist eine spannende Design-Herausforderung. Du hast da im Prinzip ein großes Spektrum - von geerdeten Menschen mit einzigartigen Fähigkeiten bis hin zu Göttern. Also muss man Wege entwickeln, sie stark wirken zu lassen, ohne die Balance zu opfern. Ist schließlich ein Spiel. Ich denke, wir haben da eine gute Balance gefunden - die Helden verkörpern definitiv ihre charakteristischen Besonderheiten. [...] Black Widow kann genauso austeilen wie Thor. Alle Helden haben ordentlich Bumms."

Eurogamer fragt, wie die Entwickler Figuren wie Iron Man und Thor in Schach halten wollen. Schließlich können beide fliegen. Therien beantwortet die Frage:

"Einige Feinde und Umgebungen sind auf spezielle Helden zugeschnitten. Es gibt Situationen, in denen ein Held viel stärker glänzen kann als die anderen, aber das bedeutet nicht, dass ihr euch an irgendeinem Punkt schwach fühlt. Man stößt auf Gelegenheiten, wo man so einen Vorteil ausnutzen kann - und dann fühlt man sich großartig. Genau so hätte mein Charakter gehandelt. So nähern wir uns der Sache an."

Recht vage Schilderungen, aber Marvel's Avengers ist schließlich nicht das erste Spiel, in dem Entwickler ungleichmäßig starke Heldenteams ausbalancieren müssen. In der Regel funktioniert so etwas durch Einschränkungen der Levelgrenzen und einem Angleichen der Angriffsmöglichkeiten. Warten wir mal ab, wie Marvel's Avengers sich letztlich spielen wird.

Mehr zu Marvel's Avengers: Unser erstes Fazit zur Gameplay-Präsentation

Marvel's Avengers - Trailer zeigt Iron Man, Thor und Co. in Action 3:18 Marvel's Avengers - Trailer zeigt Iron Man, Thor und Co. in Action


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen