Mechanische Tastatur mit Alu-Gehäuse und RGB-Beleuchtung - Lioncast LK300 RGB vorgestellt

Mit der mechanischen Gaming-Tastatur LK300 will Lioncast Logitech, Razer & Co Konkurrenz machen.

von Nils Raettig,
21.07.2017 11:40 Uhr

Lioncast bringt mit der LK300 eine mechanische Tastatur mit RGB-Beleuchung und zwölf Makrotasten auf den Markt.Lioncast bringt mit der LK300 eine mechanische Tastatur mit RGB-Beleuchung und zwölf Makrotasten auf den Markt.

Der Berliner Hardware-Hersteller Lioncast hat eine neue mechanische Tastatur mit dem Namen LK300 RGB vorgestellt. Neben einer RGB-Beleuchtung hat die Tastatur mit N-Key-Rollover außerdem eine Frontplatte aus gebürsteten Aluminium, eine abnehmbare Handballenauflage aus Kunststoff und jeweils sechs Makro- und Multimediatasten zu bieten.

Während Lioncast bei seinen ersten mechanischen Tastaturen wie der LK30 oder der LK20 noch auf blaue oder braune Schalter von Cherry gesetzt hat, kommen bei der LK300 RGB rote Schalter von Kailh zum Einsatz. Ihre Eigenschaften ähneln den roten Schaltern von Cherry, sie lösen also linear, ohne zusätzliches Klickgeräusch und mit relativ geringen Widerstand aus.

Die Makro- und Multimediatasten der LK300 sind frei programmierbar, bei der RGB-Beleuchtung kommt die laut Pressemitteilung eigens entwickelte »Radiant Backlight Technology« zum Einsatz. Was sich genau dahinter verbirgt, wird nicht näher erläutert, die Technik soll aber für eine besonders starke und gleichmäßige Ausleuchtung der Tasten sorgen.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen der Full-Size-Tastatur mit Nummernblock gehören ein Onboard-Speicher und gummierte Standfüße für besseren Halt. Über den Treiber lassen sich unter anderem eigene Makros aufzeichnen und spezielle Effekte für die RGB-Beleuchtung einstellen. Auf einen USB-Hub und Audio-Anschlüsse verzichtet Lioncast allerdings.

Die LK300 RGB soll ab sofort erhältlich sein, der Preis liegt bei 119,95 Euro.

Offizielle Produktseite der LK300 RGB

Die LK300 von Lioncast setzt auf rote Schalter von Kailh mit linearen Auslösweg und eher geringen Widerstand.Die LK300 von Lioncast setzt auf rote Schalter von Kailh mit linearen Auslösweg und eher geringen Widerstand.

Lioncast LK300 RGB bei Amazon


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen