GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 3: Medieval 2: Total War im Test - Strategie der Königsklasse

Durch Breschen stechen

Der Glanzpunkt von Medieval 2 sind die taktisch anspruchsvollen Echtzeit-Schlachten. So müssen Sie unter anderem Moral, Ermüdung und Formation Ihrer Einheiten beachten.

Die Mongolen attackieren Europa. Im Winter bewegen sich Heere langsamer. Die Mongolen attackieren Europa. Im Winter bewegen sich Heere langsamer.

Mit Kavallerie fallen Sie den Feinden in die Flanke, in Wäldern verstecken Sie Truppen. Jede Einheit hat individuelle Stärken und Schwächen, Pikeniere etwa stochern Reiter vom Pferd, haben aber keine Chance gegen Bogenschützen - die von Kavallerie aufgerieben werden. Besonders knifflig sind Belagerungen. Soldaten schieben im Pfeilhagel Belagerungstürme zur Mauer, Katapulte und Kanonen sprengen Breschen in den Wall. Was bei den schwach befestigten Städten noch vergleichsweise einfach ist, gerät bei Burgen zur Schwerstarbeit: Die Festungen haben mehrere Mauerringe, der Angreifer muss sich unter hohen Verlusten zum Bergfried emporkämpfen.

Den kompletten Test von Medieval 2 lesen Sie in GameStar-Ausgabe 12/2006 oder online als pdf im Heftarchiv.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 3,1 MByte
Sprache: Deutsch

3 von 4

nächste Seite


GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.