Metal Gear Survive - Neues Gameplay mit Basisbau & Crafting im Trailer

Ein neues Video zu Metal Gear Survive zeigt mehr vom Gameplay des Survivalspiels. Zu sehen ist der Kampf gegen Zombiehorden und der Bau einer eigenen Basis.

von Martin Dietrich,
08.01.2018 15:20 Uhr

Metal Gear Survive - Singleplayer-Trailer: 5 Minuten Gameplay aus der Solo-Kampagne 5:55 Metal Gear Survive - Singleplayer-Trailer: 5 Minuten Gameplay aus der Solo-Kampagne

IGN und Konami haben neues Material zu Metal Gear Survive veröffentlicht. Der Gameplay-Trailer zeigt Ausschnitte aus der Singleplayer-Kampagne. Dort muss der Protagonist in einer Paralleldimension überleben, die unabhängig von den Ereignissen aus Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain existiert. In dieser alternativen Realität müssen die wenigen Überlebenden gegen Horden von Zombie-ähnlichen Wesen bestehen.

Dazu sammelt man Ressourcen, stellt Ausrüstungsgegenstände her und baut die eigene Basis auf. Wie auch schon in The Phantom Pain hat der Spieler viele Möglichkeiten zur Hand, seine Ziele zu erfüllen. Im Video sieht man beispielsweise, wie von den Schleich- und Kletterfähigkeiten der Hauptfigur gebraucht gemacht wird.

Doch nicht nur Leisetreter sollen ihren Spaß haben, auch rabiatere Vorgehensweisen mit Nahkampfwaffen sind möglich. Hier erinnert das Survivalspiel stark an Capcoms Zombie-Slasher-Reihe Dead Rising.

Fans wenig begeistert

Aber das erste Metal Gear nach dem Weggang von Serienschöpfer Hideo Kojima kann offenbar nicht die Liebe der Fans gewinnen. Auf Youtube sind viele Zuschauer der Meinung, dass das Gezeigte nichts mehr mit der ursprünglichen Idee der Reihe zu tun hat. Der aktuelle Stand der Bewertungen (08.01.18 um 15 Uhr) spricht mit 1.000 Daumen nach oben und 4.000 Daumen nach unten eine ähnliche Sprache.

Ob Metal Gear Survive trotzdem am Ende überzeugen kann, erfahren Spieler spätestens zum Release am 22. Februar 2018. Zuvor wird es auf der Playstation 4 und der Xbox One vom 18. bis 21. Januar noch eine Beta zum Testen geben.

Metal Gear Survive - Screenshots ansehen


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen