Microsoft Mod-freundlich

von Heiko Klinge,
21.08.2001 10:04 Uhr

Der Software-Riese Microsoft hat einen Kooperationsvertrag mit Discreet (gehört zur Firma AutoDesk) abgeschlossen. Demnachen sollen bei zukünftigen Microsoft-Spielen angepasste Versionen des Editors gmax beiliegen. Aufwendige Modifikationen sollen damit kein Problem darstellen. Erster Nutznießer dieser Kooperation sind der Flightsimulator 2002 und das Rollenspiel Dungeon Siege.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen